VG-Wort Pixel

Die kleine Lizzy erblindet So viel sehen wie möglich vor der ewigen Dunkelheit


Lizzy ist fünf Jahre alt und wird aufgrund einer Krankheit schon bald blind sein. Deshalb machen ihre Eltern ihr eine Bucket List: eine Checkliste mit allem, was sie dringend sehen muss - solange sie noch kann.

Wenn es plötzlich nicht mehr selbstverständlich ist, dass man alles um sich herum sehen kann, braucht man einen Plan. Eine Liste mit den schönen Dingen der Welt, die man noch oder unbedingt noch einmal anschauen muss. Am besten eine Checkliste, zum Abhaken.

Lizzy wird schon bald blind und schwerhörig sein

Lizzy Myers ist fünf Jahre alt und hat das Usher-Syndrom. Sie ist schwerhörig, wie beim Typ II ihres Krankheitsbildes üblich, und trägt ein Hörgerät. Zum Usher-Syndrom gehört auch, dass zusätzlich zu der Hörschädigung auch die Augen immer schlechter werden: die Netzhaut degeneriert - bis zur völligen Erblindung. Lizzy wird bloß noch fünf bis sieben Jahre lang sehen können.

Als junger Teenager wird sie schwerhörig und blind sein.

Deshalb haben ihre Eltern Steve und Christine Myers eine Liste gemacht - eine visuelle Bucket List. Das berichtet das Portal "Today". In der noch verbleibenden Zeit soll ihre kleine Tochter so viele schöne Dinge wie nur möglich zu sehen bekommen.

Ein Glühwürmchen, einen Sternenhimmel, einen Wasserfall

Da sich Lizzys Sehkraft schon bald zunächst bei Nacht drastisch verschlechtern wird, beginnt die Checkliste mit Dingen, die man nur im Dunkeln sehen kann. Lizzy soll Glühwürmchen sehen. Einen Sternenhimmel. Und den hell reflektierenden Mond. Diese Dinge stehen ganz oben auf der Liste. Durch ein Teleskop hat das Mädchen sich schon den Mond und den Himmel genauer ansehen und bestaunen können. Lizzy weiß noch nichts von ihrer Krankheit. Den Schmerz wollen ihre Eltern ihr so lange wie möglich vorenthalten. Bislang gilt das Usher-Syndrom als unheilbar.

Auch weit weniger Alltägliches steht auf der Liste, die Lizzys Eltern ständig erweitern. Der Grand Canyon, zum Beispiel. Die Niagarafälle. Und auch die seltenen Nordlichter. Dinge, für die Millionen Touristen tausende von Kilometer weit reisen, um sie einmal sehen zu dürfen.

jen

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker