VG-Wort Pixel

Spanien Tote bei Erdbeben in der Region Murcia


Zwei Erdbeben haben am Nachmittag den Südosten Spaniens erschüttert. Während das erste Beben noch recht glimpflich verlief, stürzten beim zweiten in der Region Murcia Häuser ein und begruben Menschen. Selbst in Madrid waren die Erdstöße zu spüren.

Bei einem Erdbeben der Stärke 5,1 sind in der Region der Stadt Lorca im Südosten Spaniens am Mittwochabend mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Wie der Bürgermeister von Lorca, Francisco Jodar, im Radio sagte, stürzten in der 50 Kilometer südwestlich der Stadt Murcia gelegenen Kleinstadt zudem mehrere Gebäude ein. Die Regierung von José Luis Rodríguez Zapatero entsandte eine Katastrophenschutzeinheit der Armee ins Erdbebengebiet.

"In allen Teilen des Stadt hat es Schäden gegeben", sagte Jodar im Fernsehen. "Das gesamte Zentrum ist betroffen", sagte der Regierungsvertreter Rafael González Tovar in Murcia. Das Fernsehen zeigte Bilder eingestürzter Gebäude in Lorca sowie einen reglos daliegenden Menschen inmitten von Trümmern. Ob es sich um einen Toten handelte, war aber unklar. Nachdem sich Einwohner in Panik auf der Straße versammelt hatten, stürzte vor laufender Kamera ein Glockenturm ein. Die Regierung bestätigte die Angaben des Bürgermeisters zur Zahl der Toten.

Erschütterungen in Madrid zu spüren

Nach Angaben des spanischen seismologischen Dienstes ereignete sich das Beben um 18.47 Uhr. Vorausgegangen waren um 17.05 Uhr leichte Erschütterungen der Stärke 4,4. Das Erdbeben verursachte auch in der Ortschaft Totana sowie in Albacete und in Vélez-Rubio Schäden. Selbst in der Hauptstadt Madrid war das Beben noch zu spüren, doch verursachte es dort keine Schäden.

Schwere Erdbeben sind in Spanien relativ selten. Zuletzt hatte am 12. April ein Erdbeben der Stärke 6,2 den Süden Spaniens erschüttert. Laut der US-Erdbebenwarte lag das Epizentrum rund 24 Kilometer südöstlich der Stadt Granada in der Nähe der Sierra Nevada. Opfer gab es damals keine.

swd/AFP AFP

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker