HOME

China: Mann fährt mit Bus in Menschenmenge - Acht Tote

Longyan - Im Südosten Chinas hat ein Mann Medienberichten zufolge einen Bus entführt und in eine Menschenmenge gefahren. Dabei wurden acht Menschen getötet und 22 weitere verletzt, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Der mit einem Messer bewaffnete Mann steuerte den Bus in der Stadt Longyan etwa 300 bis 400 Meter weit in die Menschenmenge. Die Polizei der Provinz Fujian identifizierte den mutmaßlichen Täter als einen 38-Jährigen aus Longyan. Er wurde festgenommen.

Video

Tausende durch Wintersturm ohne Strom

Helfer evakuieren einen Anwohner in North Carolina aus seinem durch Hurrikan "Florence" überschwemmten Haus

Südosten der USA

Hurrikan "Florence" tötet mindestens 31 Menschen

Taliban-Angriff in Ghasni

Taliban und Kabul verkünden Sieg im Kampf um afghanische Stadt

Taliban-Angriff in Ghasni

Taliban attackieren afghanische Stadt Ghasni

Geldschein, Handschellen und eine Hanfpflanze

Unterirdisches Drogenlager

Hamburger Hasch-Höhle: sechs Meter langer Drogenbunker entdeckt

Stimmzettel zur Präsidentschaftswahl in der Türkei

Türkische Opposition kritisiert Unregelmäßigkeiten bei Wahlen im Südosten

Erdbeben im Südosten der Türkei

39 Verletzte

Erdbeben erschüttert Südosten der Türkei

Piz Cengalo in der Schweiz

Augenzeugenvideo zeigt Moment des gewaltigen Bergrutsches

Bergsturz Val Bondasca

Val Bondasca, Graubünden

Bergrutsch in der Schweiz - acht Menschen vermisst, darunter Deutsche

Mehrere Anhänger der PKK wurden im Südosten der Türkei getötet.

Bei Gefechten im Südosten

Dutzende PKK-Kämpfer in der Türkei getötet

Der prokurdische Anwalt Tahier Elci (Mitte) ist während einer Presseerklärung vor einer Moschee erschossen worden. Auch ein Polizist starb, zehn weitere wurden verletzt. 

Schießerei in der Türkei

Prokurdischer Anwald Tahir Elci in der Türkei erschossen

Alexis Tsipras startet heute auf Zypern eine "Roadshow"

Griechischer Regierungschef Tsipras:

Euro-Austritt wäre "Amputation des Südostens Europas"

Elendsviertel in Indien

Die rührende Geschichte eines Slum-Mädchens

Von Linda Richter
Das Atomkraftwerk Saporoschje im Südosten der Ukraine

Akw in Südostukraine

Regierung: Keine Gefahr durch Atomunfall

Das schwere Busunglück in Südostspanien forderte mindestens 14 Todesofer

Nach Pilgerreise

Mindestens 14 Menschen sterben bei Busunglück in Spanien

Rauchwolken markieren den Ort eines Luftangriffs auf IS-Stellungen

Angestachelt von IS-Terror

Türkei bombardiert kurdische PKK-Stellungen

Angestachelt von IS-Terror

Türkei bombardiert kurdische PKK-Stellungen

Die Ukrainische Armee attackiert Barrikaden prorussischer Separatisten in Slaviansk - nun sollen russische Truppen eine Stadt eingenommen haben

Ukraine-Krise

Kiew meldet russische Truppen im Südosten

Ukrainische Soldaten patrouillieren in der Küstenstadt Mariupol: Hier sollen am Montag russische Panzer und Militärfahrzeuge die Grenze überschritten haben. Es soll Gefechte geben.

Gefechte in Mariupol

Russische Panzer stoßen in die Ukraine vor

Ein Bild wie nach einem Luftangriff: Auf einem belebten Markt in Afghanistan hat sich mitten im Fastenmonat Ramadan ein Attentäter in die Luft gesprengt

Afghanistan

90 Tote nach Selbstmordanschlag

Ukrainische Panzer und Soldaten stehen mit Einwohnern von Slawjansk an einer blockierten Brücke. Der Hass auf Kiew sitzt tief in diesem Teil der Ukraine.

Gewalt in der Ostukraine

"Sie sind gekommen, um uns zu erschießen"

Australien

Armee könnte Buschfeuer entfacht haben

Gründung von Telangana

Heftige Proteste gegen neuen indischen Bundesstaat