HOME

Spektakulärer Unfall: Auto stürzt 25 Meter tief - Fahrer bleibt unverletzt

Mehr als Glück im Unglück: Ein Betrunkener stürzte in Rheinland-Pfalz mit seinem Auto von einer Brücke. Den 75 Meter weiten und 25 Meter tiefen Flug im freien Fall bestand der Mann fast unbeschadet.

Eine Flugeinlage seines Autos und den Absturz aus 25 Metern Höhe hat ein 26-Jähriger im Westerwald fast unverletzt überstanden. Der betrunkene Fahrer war mit seinem Wagen an einer Brücke bei Neuhäusel (Rheinland Pfalz) durch die Leitplanken gerast, 75 Meter über darunter liegende Baumwipfel geflogen und dann 25 Meter unter der Brücke aufgeschlagen.

Wie die Polizei am Sonntag in Lahnstein berichtete, blieb das Auto auf dem Dach liegen. Als die Polizei eintraf, stand der Fahrer am Samstagabend bereits neben seinem Wagen. Er kam ins Krankenhaus.

swd/DPA / DPA
Themen in diesem Artikel