VG-Wort Pixel

Baden-Württemberg Sorge um 17-Jährige: Polizei Ludwigsburg sucht nach vermisster Tabitha

Vermisste 17-Jährige Tabitha aus Asperg
Die 17-jährige Tabitha aus Asperg bei Ludwigsburg wollte vor ihrem Verschwinden zum Einkaufen fahren.
© Polizeipräsidium Ludwigsburg, Friso Gentsch / DPA
Die 17-jährige Tabitha aus Asperg bei Ludwigsburg kam am vergangenen Dienstagabend nicht zurück zu ihren Eltern. Jetzt bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach der vermissten Jugendlichen.

Hinweis der Redaktion: Die 17-Jährige wurde am Sonntag (17. Juli) tot aufgefunden, ein Tatverdächtiger sitzt in U-Haft. Wir haben die Bildes Mädchens daher verpixelt. Mehr zu dem Fall lesen Sie hier.

Die Polizei im baden-württembergischen Ludwigsburg bittet die Öffentlichkeit bei der Suche nach einem vermissten Mädchen um Mithilfe. Die 17-jährige Tabitha E. aus der Kleinstadt Asperg (Landkreis Ludwigsburg) ist seit Dienstagabend (12. Juli) verschwunden.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hat die Teenagerin gegen 16.15 Uhr die Wohnung ihrer Eltern verlassen, um mit dem Linienbus in die Nachbarstadt Ludwigsburg zu fahren – eine Strecke von nur wenigen Kilometern. Seither wurde die Jugendliche nicht mehr gesehen. Sie kam am Abend nicht wie vereinbart zu ihrer Familie zurück.

Polizei Ludwigsburg sucht nach vermisster Tabitha E. aus Asperg

Die Polizei veröffentlichte nun ein Foto der Vermissten und bittet die Bevölkerung um Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort.

Die vermisste Tabitha E. aus Asperg bei Ludwigsburg
Die vermisste Tabitha E. aus Asperg bei Ludwigsburg
© Polizeipräsidium Ludwigsburg

Laut Vermisstenmeldung ist Tabitha etwa 1,75 Meter groß, hat eine "weibliche Figur" und schulterlange, blonde Haare mit hellen Strähnchen sowie hellblaue Augen. Als sie die Wohnung ihrer Eltern verließ, soll sie mit einem weiten, beigen T-Shirt und einer kurzen, schwarzen Leggings sowie weißen "Vans"-Turnschuhen und weißen Sneaker-Socken bekleidet gewesen sein. Dazu habe sie Perlen-Ohrringe und dezente Halsketten getragen und eine weiße Handtasche aus Kunstleder bei sich gehabt.

Die Ermittlerinnen und Ermittler der Kripo Ludwigsburg fragen: Wer hat die vermisste Person gesehen oder kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Wer weiß, wo sich das Mädchen aufhält oder Tabitha gesehen hat, wird gebeten, sich unter der kostenfreien Telefonnummer (0800) 1100225 mit der Kripo Ludwigsburg (E-Mail: ludwigsburg.pp.fest.flz@polizei.bwl.de) oder mit einer anderen Polizeidienststelle (auch unter Notruf 110) in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Mehr zum Thema

Newsticker