VG-Wort Pixel

USA Frau lädt versehentlich Fremden zum Thanksgiving-Essen ein – daraus wird eine wunderbare Tradition

Wanda Dench und Jamal Hinton an Thanksgiving
Wanda Dench und Jamal Hinton an Thanksgiving
© Screenshot Twitter / @jamalhinton12
Seit sieben Jahren verbringen die 62-jährige Wanda und der 24-jährige Jamal Thanksgiving zusammen. Der Grund dafür war ursprünglich ein Versehen.

Sie wollte eigentlich nur ihre Familie zum Thanksgiving-Essen einladen – doch aus einer SMS entspann sich eine der schönsten Geschichten des Winters. Denn als Wanda Dench im Jahr 2016 schrieb: "Dinner gibt's bei mir daheim, am 24. November um drei Uhr nachmittags. Ich hoffe, ich sehe euch alle!", da passierte ihr ein Zahlendreher bei der Handynummer ihres Enkels. Stattdessen ging die Einladung an Jamal Hinton, der damals gerade kurz vor seinem College-Abschluss stand und verwirrt zurückschrieb: "Wer ist das?"

Ebenfalls verwirrt antwortete die 62-Jährige: "Deine Oma!", woraufhin Jamal skeptisch ein Selfie einforderte. Als dem schwarzen Jugendlichen dann auf dem Bildschirm eine ältere, weiße Dame entgegenblickte, schrieb er amüsiert zurück: "Ich glaube nicht, dass Sie meine Oma sind, lol" – und schickte ein Bild von sich selbst hinterher. Im Scherz fügte er hinzu: "Kann ich trotzdem einen Teller abbekommen?"

Thanksgving feiern beide nur gemeinsam

Tja, damals hatte Jamal das große Herz von Wanda Dench unterschätzt, denn die antwortete prompt: "Na klar! Dafür sind Omas doch da: Jeden füttern!" Und sie meinte es ernst: Der ihr bis dato unbekannte junge Mann war damit offiziell eingeladen. Das war vor sieben Jahren. Und der gemeinsame Abend mit Wandas Familie gefiel allen so gut, dass sie es seither jährlich wiederholen. Jamal und die 62-Jährige sind seither echte Freunde geworden und er bezeichnet die Denchs inzwischen als seine "zweite Familie".

Und die ungewöhnliche Geschichte der beiden rührt die ganze Welt. Jamal berichtet, dass er jedes Jahr wieder gefragt werde, ob er Thanksgiving mit Wanda verbringen werde – und natürlich ist die Antwort ja. Allerdings hat sich über die Jahre einiges verändert: Leider fehlt seit dem vergangenen Jahr Wandas Ehemann Lonnie, der an Komplikationen nach einer Covid-Infektion verstorben ist. Dafür ist mittlerweile Jamals Partnerin Mikaela mit beim gemeinsamen Dinner dabei.

Quellen: Twitter, "Good Morning America"

Mehr zum Thema

Newsticker