VG-Wort Pixel

Video sorgt für Entsetzen Polizisten legen Fünfjährigem Handschellen an – und fordern Mutter auf, ihr Kind zu schlagen

Sehen Sie im Video: Von Schule abgehauen – Polizisten legen Fünfjährigem Handschellen an.


Ein Video aus Silver Spring im US-Bundesstaat Maryland sorgt für riesige Entrüstung. Zwei Polizisten wurden im Januar 2020 dabei gefilmt, wie sie einen Fünfjährigen misshandelten, der aus der Schule abgehauen war. Jetzt veröffentlichte Videoaufnahmen zeigen, wie die Beamten den Jungen aufgriffen und in die Schule zurückbrachten. Dort schrie eine Polizistin dem Kind ins Gesicht. Nachdem dessen Mutter eingetroffen war, forderten die Polizisten die Frau auf, ihr Kind zu schlagen. Dann legte eine Polizistin dem Jungen für eine Minute sogar Handschellen an. Später ermunterten die Gesetzeshüter die Mutter erneut, ihr Kind zu schlagen. Die Polizei ließ wissen, dass eine interne Untersuchung durchgeführt worden sei, veröffentlichte die Ergebnisse jedoch nicht. Beide Polizisten sind weiterhin im Dienst. Die Mutter hat mittlerweile eine Klage gegen die Beamten, die Polizei und die Schulverwaltung eingereicht.
Mehr
Ein Video aus Silver Spring im US-Bundesstaat Maryland sorgt für riesige Entrüstung: Zwei Polizisten legen einem Fünfjährigen Handschellen an, nachdem dieser aus der Schule abgehauen war. Zudem schreit die Polizeibeamte dem Jungen ins Gesicht und fordert seine Mutter auf, ihn zu schlagen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker