VG-Wort Pixel

Aufnahmen einer Drohne Voll beladener Zug entgleist auf tschechischer Brücke – bei voller Geschwindigkeit



Diese Szenen erinnern an einen Actionfilm: Im tschechischen Kurort Marienbad entgleist am Sonntag ein Zug auf einer Brücke bei voller Geschwindigkeit.


Eine Drohne hält den Moment fest: Plötzlich wackelt der mit losem Kalkstein beladene Güterzug – dann stürzen die ersten Waggons in die Tiefe.


13 von 18 Eisenbahnwagen stürzen nach und nach von den Schienen. 


Laut Eisenbahnverwaltung ist der Zug zu schnell unterwegs gewesen.


Die finanziellen Konsequenzen sind verheerend:  Bei dem Unfall entsteht ein Sachschaden von mindestens einer Million Euro. 


Laut örtlicher Feuerwehr erweisen sich die Bergungsarbeiten als extrem schwierig. 


Einige Waggons fielen die Böschung hinunter.


Durch Risse in den Behältern, verteilte sich der Kalkstein meterweit. 


Solange die Bergungsarbeiten andauern, wird der Zugverkehr zwischen Pilsen und Marienbad umgeleitet.


Glücklicherweise wurde niemand bei dem Unglück verletzt.
Mehr
Im tschechischen Kurort Marienbad ist ein Zug auf einer Brücke bei voller Geschwindigkeit entgleist. Er hatte losen Kalkstein geladen. Eine Drohne hält den Moment der Entgleisung fest.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker