HOME

Die Welt in Listen: Zehn Dinge, die bei Hitze nicht funktionieren

Hitzewelle in Deutschland: Menschen gehen raus, genießen die Sonne, sind gut drauf. Vieles ist einfach besser, wenn es warm ist. Aber es gibt auch Dinge, für die ist Wärme nicht besonders zuträglich.

Ein Mann hält ein Sturmgewehr G36 in der Hand

In heißem Zustand nicht mehr treffsicher: das Sturmgewehr G36

Die meisten Dinge machen bei Sonne und Wärme einfach mehr Spaß. So wie Cabrio fahren, grillen, Eis essen, ans Meer fahren, schwimmen oder Gartenarbeit. Doch es gibt eben auch Sachen, die man bei dem warmen Wetter lieber unterlassen sollte. Einfach, weil sie mächtig in die Hose gehen könnten. Während man beispielsweise an kühlen Tagen wunderbar Lebensmittel auf den Balkon oder vor die Tür stellen kann, damit sie frisch und knackig bleiben, würden sie bei den aktuellen Temperaturen vermutlich sofort vaporisiert. Selbst das Standardgewehr  der Bundeswehr hat in brütender Hitze so seine Probleme mit der Treffsicherheit. Und es gibt noch ein paar mehr Dinge, die bei Hitze nicht (so gut) funktionieren.

Zehn Dinge, die bei Hitze nicht funktionieren
Bahn

Klimaanlage im ICE

Eishütten

Iglus bauen

Bundeswehr

Sturmgewehr G36

Raus gehen

Vor die Tür gehen, um abzukühlen

Strand

Schmerzfrei über Sand laufen

Kühlen

Lebensmittel zum Abkühlen rausstellen

Gefrierbrand

Gefrierbrand

Weihnachtsmarkt

Auf den Weihnachtsmarkt gehen

Schneemann bauen

Einen Schneemann bauen

Asphalt

Sich eine Stunde lang in der Sonne auf Asphalt stellen und keine Verbrennungen davonzutragen

STERN
Themen in diesem Artikel