VG-Wort Pixel

Wetter in Deutschland Sehen Sie auf der Live-Karte, wo Sturmtief "Eugen" heute besonders stark bläst

Wetter Deutschland
Die Karte zeigt, wo in Deutschland gerade starke Windböen auftreten. Eine interaktive Version finden Sie unten. 
© Screenshot Windy.com / Picture Alliance
Schirm oder Sonnenhut? Das Wetter in Deutschland im Schnellcheck: Sehen Sie, wie warm, regnerisch und windig es in Deutschland wird. Eine interaktive Karte zeigt zudem die Prognose bei Ihnen vor Ort. 

So warm wird es

Es bleibt deutschlandweit eher kühl, das über die Nordsee nach Südschweden ziehende Sturmtief "Eugen" beeinflusst unser Wetter. "Im Südosten fließt dabei vorübergehend mildere Luft ein, ansonsten bleibt kühle, maritime Polarluft wetterbestimmend", heißt es seitens des Deutschen Wetterdienst (DWD). Die Höchstwerte liegen laut DWD zwischen elf und 17 Grad, südlich der Donau kann es bis zu bis 20 Grad warm werden. 

So ist die Regenwahrscheinlichkeit

Laut DWD gibt es vormittags zunächst südostwärts vorankommenden Regen. Im Tagesverlauf treten in der Nordhälfte Schauer, im Nordwesten und Norden örtlich Gewitter auf. Im Schwarzwald wiederum sei ab den Mittagsstunden mit Dauerregen zu rechnen, der bis Mittwoch anhalten kann. Im Südosten sei nach sonnigem Tagesbeginn mit aufziehenden Wolken zu rechnen, aber bis zum Abend bleibe es noch weitgehend trocken. Unter anderem in der Landesmitte und im Küstenumfeld ist mit örtlichen Gewittern zu rechnen, die Wahrscheinlichkeit nimmt zum Abend eher ab. 

So stark bläst der Wind

Der DWD meldet ein Sturmfeld, das zunächst in der Westhälfte und in den Bergen lokalisiert ist, tagsüber weiter süd- und ostwärts ausgreift. Konkret heißt es: "Im Bergland sowie in einem Streifen vom Niederrhein und Emsland bis zum Harz schwere Sturmböen (Bft 10, bis 100 km/h) aus Südwest möglich. Zum Abend auch an der Nordsee vermehrt schwere Sturmböen Bft 10. Auf exponierten Berggipfeln orkanartige Böen und Orkanböen (Bft 11 bis 12, 105 bis 140 km/h)."

Live-Karte: So ist das Wetter in Deutschland

Die untenstehende interaktive Karte zeigt, wo es gerade besonders stürmisch ist. Darüber hinaus kann man über den Zeitstrahl unten in der Grafik auch die Vorhersage für einen späteren Zeitpunkt abrufen. Oben rechts kann die dargestellte Ebene auch auf beispielsweise Regen oder Schnee umgestellt werden. 

Sollte die Grafik nicht angezeigt werden, klicken Sie bitte hier.

Bereitgestellt wird der Service von Windy.com. Die Macher nutzen für ihre Darstellungen und Vorhersagen das Modell vom "Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage". 

Quelle: "Deutscher Wetterdienst"

Earth Day 2021: Kaputter Wald in Deutschland (Symbolbild)

Sehen Sie im Video: Feuer, Rodungen oder Monokulturen: Auf der ganzen Welt sind Wälder in Gefahr – auch in Deutschland. Doch ohne Wälder können wir nicht leben und der Klimawandel würde massiv beschleunigt. Im ersten Klima-Update von stern, GEO und RTL/ntv widmen wir uns dem wichtigen Thema Wald.

rös

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker