Bestelladressen Ordentlich Biss


An der Berliner Luft reift das beste Brot Deutschlands. Briten machen gute Müslis. Und in Asien liegt der Gipfel des Reisgenusses. Der stern hat Leckerbissen aus Getreide überall entdeckt.

Soluna-Brote

Ist es die Berliner Luft? Ausgerechnet eine Bäckerei in Kreuzberg stellt die vielleicht besten Brote in Deutschland her. Und die Fangemeinde wächst ständig. Nun können nicht nur Hauptstädter den Stoff erhalten, die Bäcker verschicken jetzt auch, denn ihr Brot muss ohnehin, wie früher, nach dem Backen eine Weile reifen. Soluna-Brot ist erstens bio, zweitens von Hand gemacht und drittens so lecker, dass man es täglich möchte. Klassiker ist der "Rundling", ein reines, fein vermahlenes Roggenbrot von 2 kg. Gut auch der "Ostblock", ein nussiges Schwarzbrot aus Gerste und Buchweizen, durch Sauerteig lange haltbar. Das "Kulmbacher" ist fränkisch gebacken und schmeckt herrlich nach Anis und Kümmel. Das "Pain obscure" mit Backpflaumen und Walnüssen passt toll zu gutem Käse. Und da ist "Frieda": ein Mais-Stutenbrot mit Schokolade und Rosinen; angeröstet und gebuttert schlichtweg überwältigend! Preise: zwischen 3,30 und 6,80 Euro je kg, zzgl. Versand

Kontakt:

Soluna Brot & Öl, Gneisenaustr. 58, 10961 Berlin, Tel.: 030/50 59 84.05, www.brotundoel.de

Bester Basmati

Was macht Herr Meier am Himalaya? Es ist nicht länger der Everest, der ihn reizt, da war Hillary als Erster oben. Heute ist es der Gipfel des Reisgenusses. Der Gipfel heißt Basmati, und den suchen heute Meier, Müller & Schulze. Basmati hat ein sehr langes, schmales Korn und einen intensiven Geschmack und Duft. In den vergangenen Jahren ist diese Reissorte immer bekannter und beliebter geworden, weshalb der Markt mit minderen Qualitäten überschwemmt wurde. Hochwertiger Basmati ist keine Selbstverständlichkeit, er trocknet lange und hat dadurch kaum Bruch. Der Basmati-Reis von Tilda wird ausschließlich an den Ausläufern des Himalaya angebaut und ist einer der besten gängigen Basmatis. In Supermärkten steht Tilda in kleinen Packungen. Viel zu teuer - wir empfehlen, gleich einen Sack zu kaufen, das ist preiswert, der Reis verdirbt nicht, und dieser lässt einen nicht mehr los. Preis: 29,99 Euro für 10 kg, zzgl. Versand

Kontakt:

Asiashop, Hauptstr. 10, 71397 Leutenbach, Tel.: 01805/666 65 35, www.asiashop-leutenbach.de

Risotto und Paella

Reis war mal das Getreide mit den meisten Sorten, allein in Indien gab es in den 1950ern angeblich über 100.000 Varietäten. Grüne Revolution, Modernisierung und Globalisierung haben den Genpool um 90 Prozent schrumpfen lassen. Was für ein Sortensterben! Aber es gibt noch immer mehr als Parboiled-Reis aus dem Kochbeutel. Wolfram Berge bietet eine schöne Auswahl. Nussig schmeckenden Roten Reis aus der französischen Camargue etwa. Dieser Reis hat ordentlich Biss und ist ein guter Begleiter zu kräftigen Fischgerichten. Tessiner Reis eignet sich bestens für das typisch norditalienische Risotto. Berge bietet auch bereits halbfertige Risotti, etwa mit Safran oder Pilzen - in Butter anschwitzen, mit guter Brühe ablöschen und dann köcheln. So entstehen wunderbar cremige, intensive Gerichte. Auch die halbfertige spanische Paella ist ganz hervorragend. Preis: von 2,70 bis 5,30 Euro für 250 g, zzgl. Versand

Kontakt:

W. Berge, Alfred-Nobel-Str. 1, 51588 Nümbrecht, Tel.: 02293/30 60, www.delikatessen-berge-shop.de

Pasta, Frisch

Wer frische Nudeln will, ist bei Antonett Briese gut aufgehoben. Für ihren Teig verwendet sie nur Hartweizengrieß und Wasser; Ei, Öl oder Salz müssen draußen bleiben. Beigaben von Kräutern, Spinat, Steinpilzen und Wein variieren den Geschmack. Ihre Fettuccine können sich schmecken lassen - frisch, sauber verpackt und schön anzusehen, 2-3 Minuten in kochendes Wasser damit, und sie sind gar. Da die Pasta weder sterilisiert noch pasteurisiert oder getrocknet wird, bleiben die Inhaltsstoffe und Aromen der Kräuter und Gemüse und der frische Geschmack wunderbar erhalten. Preise: zwischen 2,90 und 4,50 Euro je 250 g frische Pasta, plus Versand

Kontakt:

Nudelmanufaktur, Worphauser Landstr. 25, 28865 Lilienthal, Tel.: 04208/82 95 18, www.antonett-briese.de

Knäckebrot

Ein richtig kräftiges, reichhaltiges Knäckebrot in verschiedenen Sorten liefert der Kiebitzhof. Aus Dinkel oder Weizenvollkorn gebacken und mit Sesam und Sonnenblumenkernen, mit Mohn und anderen Saaten bestreut oder auch einfach naturbelassen schmeckt dieses Knäckebrot gut mit allen herzhaften und auch süßen Belägen und Aufstrichen. Es gibt das Knäckebrot sogar mit Käse überbacken. Viel Auswahl - viel Substanz. Preise: von 2,20 bis 2,95 Euro für 250 g, zzgl. Versand

Kontakt:

Kiebitzladen, Rhedaerstr. 220, 33334 Gütersloh,Tel.: 05241/500.01 11, www.kiebitzhof.de

Dorset Cereals

Vielleicht liegt es daran, dass die Briten zu den frühesten Alpinisten zählten und somit auch früh Herrn Bircher-Benner kennenlernten. Jedenfalls machen die Briten gute Müslis. Dorset Cereals sitzen im Südwesten der Insel und produzieren dort Müslis der Extraklasse. Sie bestehen bis zum Boden der Packung nur aus ganzen Flocken, Flakes, Nüssen und Früchten (mit Packungssichtfenster: "Look - no dust!"). Ein Fruchtanteil von bis zu 50 % (!), aromatische Samen und richtig knackige Nüsse machen diese Müslis außergewöhnlich lecker. Probieren Sie "Berries & Cherries", eine Fruchtbombe mit verschiedenen Beeren, Rosinen und Kirschen. Dorset Cereals schmecken einfach großartig und machen jeden zum Müsli-Fan. Preise: zwischen 5,90 und 6,70 Euro je Packung (Menge verschieden), zzgl. Versandkosten

Kontakt:

Lunas, Maximilianstr. 17,95444 Bayreuth, Tel.: 0921/530 45 77, www.lunas-delikatessen.de

Best-Müsli

Wer nicht auf supergesund steht und sich schon mal gefragt hat, woher die in den Hotels ihr leckeres Knuspermüsli haben, der sollte mal ein paar Tüten best-müsli aufreißen. Die Cerealien-Mischer sitzen im pfälzischen Edenkoben und liefern eigentlich nur an die gehobene Hotellerie, das allerdings bis an den Persischen Golf, wo manch geneigter Scheich bei Müsli seltsam weich wird. Neun Sorten hat sich Bernd Stubenrauch über die Jahre ertüftelt, die besten davon aus gerösteten Haferflocken, die zum Schluss des Röstprozesses mit Honig gesüßt sind. Wir empfehlen die geschmacklich klar strukturierten Sorten Knusper-, Früchte- und Kokos-Mandel-Müsli. Preise in Euro für je 700 g: 6,25 für Knusper-, 6,15 für Früchte-, 5,90 für Kokos-Müsli, plus Versand

Kontakt:

Best-Müsli, Industriering 22a, 67480 Edenkoben, Tel.: 06323/41 97, www.bestmuesli.de

print

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker