Neue Therapie Kopfhörer. Weißer Löffel im Mund. Hilft ein neues Gerät gegen Tinnitus? Ein Selbstversuch

stern-Redakteur Rolf-Herbert Peters behandelte sich selbst mit einer neuen Therapie gegen Tinnitus
stern-Redakteur Rolf-Herbert Peters behandelte sich zwölf Wochen selbst mit einer neuen Therapie gegen das Piepsen in seinen Ohren
© Matthias Jung
Zehn Millionen Deutsche leben mit Geräuschen im Ohr, die sie nicht mehr loswerden. Arzneien und Therapien helfen bisher kaum. Jetzt gibt es eine neue Methode – die große Hoffnungen weckt.
Rolf-Herbert Peters

Freunde werden wir wohl nie, mein Tinnitus und ich. Obwohl er seit rund zehn Jahren bei mir ist. Damals erlitt ich einen Hörsturz links, wohl wegen Stress und einer verschleppten Grippe. Zwei Jahre später: Knalltrauma rechts – beim Hämmern! Seitdem pfeift der Quälgeist in beiden Ohren wie eine schlecht entlüftete Heizung. Stille? Kenne ich nur noch theoretisch.


Mehr zum Thema



Newsticker