VG-Wort Pixel

Niederländischer Nationalpark Wolf nähert sich Familie: Behörde will Raubtiere mit Paintball abschrecken

Sehen Sie im Video: Wolf nähert sich Familie – Behörde will Raubtiere mit Paintball abschrecken.




Wölfe wecken starke Emotionen. Derzeit versetzt ein Wolfsrudel im Nationalparks Hoge Veluwe in den Niederlanden die Region Gelderland in Aufregung. 
Dieses Video, das bei Twitter geteilt wurde, hat in den Niederlanden nun sogar eine politische Diskussion ausgelöst. 
Das Video zeigt einen Wolf, der lässig an einer Familie mit kleinen Kindern vorbeischlendert und das in einem beunruhigend geringen Abstand. Ein Verhalten, das für wildlebende Wölfe untypisch ist.
Jetzt haben die lokalen Behörden eine neue Methode vorgeschlagen, um die Öffentlichkeit vor dem Wolfsrudel zu schützen. Die Wölfe sollen mit Paintballs beschossen werden - zu ihrem eigenen Besten.
Ranger des Nationalparks sollen die Erlaubnis erhalten, die großen Wildtiere mit Farbkugeln zu beschießen.  Man hofft, dass die Wölfe dadurch veranlasst werden, sich mindestens 30 Meter von Menschen fernzuhalten. Durch die Verwendung von Farbkugeln sei es leicht zu erkennen, welche Wölfe bereits ins Visier genommen wurden.
Mehr
Das Video einer Begegnung einer Familie mit einem Wolf im Hoge Veluwe Nationalpark hat in den Niederlanden eine politische Diskussion ausgelöst. Die Population der Raubtiere wächst in dem Gebiet in Gelderland. Jetzt wollen die Behörden dafür sorgen, dass die Tiere ihre Angst vor dem Menschen nicht verlieren. 

Mehr zum Thema

Newsticker