Wölfe


Artikel zu: Wölfe

Wölfe in Deutschland

Landesregierung will Wölfe ins Jagdrecht aufnehmen

Im Streit über Wölfe in Niedersachsen will die Landesregierung den Wolf einem Zeitungsbericht zufolge ins Jagdrecht aufnehmen - wie auch den Goldschakal. Die Koalitionsfraktionen von SPD und CDU wollten eine entsprechende Änderung des Jagdgesetzes in den Landtag einbringen, berichtete die «Hannoversche Allgemeine Zeitung» (Donnerstag). Es bedarf demnach für die Jagd aber wie bisher einer Ausnahmegenehmigung, weil Wölfe ganzjährig geschützt sind. «Der Abschuss des Wolfes ist dort, wo keine anderen Abwehrmaßnahmen zielführend sind, die einzig richtige Antwort auf die zunehmende Bedrohung», sagte CDU-Fraktionschef Dirk Toepffer der Zeitung.