HOME

Nach Atom-Gau

Tschernobyl - Die Tiere übernehmen, sobald der Mensch verschwindet

Von Gernot Kramper
Sauerland - 16-Jähriger - Schüler - Wald - Festnahme
+++ Ticker +++

News des Tages

Toter Teenager im Sauerland: 14-Jähriger hat gestanden, Mitschüler erwürgt zu haben

Ein Wolf im Tierpark Hexentanzplatz in Sachsen-Anhalt

Initiative im Bundesrat

Angst vor dem "bösen Wolf" - dürfen sie in Deutschland bald abgeschossen werden?

Von Annette Berger
Tote Schafe der Herde der Naturschutzstation "Östliche Oberlausitz" liegen nach einem tödlichen Wolfsangriff auf einer Wiese

Sachsen

Wölfe fallen in Naturschutzstation über Schafsherde her und richten Blutbad an

Wolf in bayerischem Wildpark

Wie im Mafia-Film

Wilderer erschießt Wolf und versenkt ihn mit Betonklotz in See

Spieler des VfL Wolfsburg bejubeln Sieg in der Relegation gegen Holstein Kiel

Relegation 2018

Schlussoffensive bringt Kiel nichts: Wolfsburg legt mit 3:1 deutlich vor

Bad Wildbad im Schwarzwald: 40 tote Schafe durch Wolf-Attacke

Raubtiere in Deutschland

Wolf tötet 40 Schafe im Schwarzwald - jetzt soll er abgeschossen werden

Wolf Alexander aus dem Wildpark Eekholt

Streng geschütztes Wildtier

Deutschland diskutiert sich einen Wolf – Soll man die Tiere künftig abschießen?

München

Zollbeamte machen unglaubliche Entdeckung bei Routine-Kontrolle

Drei Spieler des FC Schalke jubeln gemeinsam über das Tor von Breel Embolo, der sich dabei die Ohren zuhält

Fußball-Bundesliga

Schalke macht sich auf den Weg nach Europa - Lewandowski schießt die Wölfe ab

Fußball-Fankultur: Wie ich Heribert Faßbender wurde

Fußball-Kultur

Fußball hat mich nie interessiert. Trotzdem wollte ich Fan werden - und wurde Heribert Faßbender

NEON Logo
Polizisten in Sachsen-Anhalt dürfen Wölfe jetzt unter bestimmten Bedingungen erschießen (Archivbild)

Sachsen-Anhalt

Polizisten dürfen Wölfe erschießen - unter Bedingungen

Trotz gefeierter Rückkehr

Niedersachsen will Wolfsrudel zum Abschuss freigeben

Griechenland - Wolf - Wölfe - Touristin

Mysteriöser Fall in Griechenland

Sie rief ihre Verwandten an und berichtete von Wölfen. Dann verstummte das Signal.

Die Esel grasen auf dem Deich

Schutz für Schafe

An der Nordseeküste: Klaus und Claus im Einsatz gegen Wölfe

Joachim Löw

Sieg im Confed-Cup-Finale

Als Löw bei der Rudelbildung mitmischen wollte

Von Tim Schulze
Wayne Marques spricht erstmals mit Journalisten über seine Erlebnisse beim Terror-Einsatz auf der London Bridge Anfang Juni

Kampf mit London-Attentätern

"Ich denke: 'Shit, da ist ein Messer in meinem Bein'"

Dieser Wolf lebt in einem Gehege im Wildpark Schorfheide in Groß Schönebeck

Tag des Wolfes

Der Wolf breitet sich in Deutschland rasant aus

Sehen und Verstehen - die stern-Infografik

Der Wolf ist wieder zu Hause

Ein Wolf schreitet mit offenem Maul durch den Wald

Trumps neues Jagdgesetz

Keine Chance für Bären und Wölfe: Sie dürfen wieder aus der Luft gejagt werden

Arjen Robben vom FC Bayern zieht gegen den BVB von rechts in die Mitte und trifft zum 3:1 in der Bundesliga-Partie

Bundesliga

Bayern zeigen BVB, wer der Boss ist

Bebilderung der Anleitung für Lkw-Attentate zeigt Szene des Anschlags von Nizza

Terroranschlag in Berlin

IS veröffentlichte Anleitung für Todesfahrt

Von Marc Drewello
Zerfleddert: Eine "Werbe"-Tafel des Islamischen Staates in Fallujah

Kalifat unter Druck

Der Islamische Staat zerfällt - die Gefahr bleibt

Von Marc Drewello
Florian Bartholomäi: Immer der Böse.

Florian Bartholomäi

Der Mann, der schon sieben Leute im "Tatort" umgebracht hat

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(