HOME

Youtube-Hit: Bärenstarker Tanz auf dem Golfplatz

Wenn Bären langweilig ist, treiben sie sich auf Golfplätzen rum. Wie dieser Babybär in Kanada: Kurzerhand funktioniert er eine Fahne zum Spielzeug und tanzt dazu. Golfer filmten die putzige Einlage.

Oft haben die Jüngsten die meiste Energie - das ist bei Menschen so und eben auch bei Bären. In kürzester Zeit hat das Video eines kleinen Schwarzbären, die Herzen der Netzgemeinde erobert. Zu sehen ist eine lustige Szene, in der ein Bärenjunges um eine Golffahne tänzelt. Mehrere Tiere haben es sich auf dem Golf-Green gemütlich gemacht - eines wirkt besonders aufgeweckt: Dem verspielten Baby-Bären scheint es besonders die flexible Stange mit dem roten Wimpel angetan zu haben. Er tänzelt um sie herum, drückt sie runter - und kratzt sich damit den Rücken. Innerhalb von einer Woche hat der bärenstarke Clip bereits über 1,7 Millionen Klicks auf Youtube eingesammelt.

Die tierische Tanzperformance war auf dem Golfplatz des Fairmont Hot Springs Resort im kanadischen Bundesstaat British Columbia zu beobachten. Golfer, die gerade das 15. Loch erreicht hatten, hielten die putzige Aktion auf Video fest. Amerikanische Schwarzbären sind in British Columbia und in weiten Teilen Kanadas verbreitet. Die "American Bear Association" schätzt die Gesamtzahl der Tiere in Nordamerika auf über 600.000. Der natürliche Lebensraum der Tiere wird durch den Menschen immer weiter eingeschränkt - deshalb kann es immer wieder vorkommen, dass sich Golfer ihren Platz mit Bären teilen müssen.

amt
Themen in diesem Artikel