HOME
Im Januar 2019 war der Damm im brasilianischen Brumadinho gebrochen und hatte hunderte Menschen in den Tod gerissen

270 Tote und Vermisste in Brasilien

Vale-Konzern muss nach verheerendem Dammbruch für alle Schäden aufkommen

Bei einem verheerenden Dammbruch vor rund einem halben Jahr starben in Brasilien bis zu 270 Menschen. Nun hat ein Gericht den Bergbauriesen Vale dazu verurteilt, für alle Schäden der Katastrophe aufzukommen.

Dammbruchkatastrophe in Brumadinho

Gericht verurteilt brasilianischen Vale-Konzern nach verheerendem Dammbruch

Einsatzkräfte suchen nach Dammbruch nach Verschütteten

Zahl der Todesopfer nach Dammbruch in Brasilien auf mehr als 120 gestiegen

Retter sucht im Schlamm der Erzmine bei Brumadinho in Brasilien nach Überlebenden

Tödliche Schlammlawine

Dammbruch in Brasilien: Polizei nimmt zwei Mitarbeiter des deutschen Tüv Süd fest

Feuerwehrmann mit Suchhund am Unglücksort

TÜV Süd-Mitarbeiter nach Dammbruch-Katastrophe in Brasilien festgenommen

Brasilien, Brumadinho

Tödliche Schlammlawine

Dammbruch mit 58 Toten in Brasilien: TÜV Süd bestreitet Mitschuld

Anwohner am Ort der Katastrophe

Zahl der Todesopfer nach Dammbruch in Brasilien auf mindestens 58 gestiegen

Angehörige von Vermissten warten auf Nachrichten

Behörden fürchten weiteren Dammbruch nach Katastrophe in Brasilien

Rettungskräfte suchen nach Opfern

Behörden befürchten hunderte Todesopfer nach Schlammlawine in Brasilien

Luftaufnahme des Katastrophengebiets

Rund 200 Vermisste nach Dammbruch in Brasilien

Eine Schlammlawine begrub mehrere Häuser unter sich

Rund 200 Vermisste nach Dammbruch in Brasilien

An einem großen Holztisch sitzen Frauen, sortieren Beeren und diskutieren dabei

Brasilien

Wo Frauen alles bestimmen - Besuch bei einer glückseligen Gemeinschaft

Von Jan Christoph Wiechmann
Brasiliens Präsidentschaftskandidat Jair Bolsonaro hält eine Rede

Attentat bei Wahlkampfveranstaltung

Messerangriff auf brasilianischen Präsidentschaftskandidaten Bolsonaro

Ein Behälter mit einem Spenderorgan steht in einem Operationssaal auf einem Tisch

Kein Flugzeug gefunden

Zwölfjähriger stirbt, weil Spenderherz nicht transportiert werden kann

Brasiliens Präsidentin Dilma Rouseff und ihr Herausforderer Aécio Neves

Die "Eiserne Lady" oder der "Lebemann"

Brasilien muss sich zwischen Rousseff und Neves entscheiden

Unruhen in Brasilien

Justizministerium entsendet Spezialeinheit

Maracanã eröffnet am Welthurentag

Brasiliens Prostituierte lernen Englisch für die WM

Gratisangebot in Brasilien

Sprachkurse machen Prostituierte fit für die WM

Oscar Niemeyer

Der Jahrhundert-Workaholiker