HOME

Die Linke

Die Linke Gründungsparteitag

Die Linke entstand 2007 durch die Fusion von WASG (Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit) und Linkspartei.PDS (Partei des demokratischen Sozialismus). Ihr zentraler Programmpunkt: Sie will...

mehr...
Elektromobilität

Spitzentreffen am Abend

CDU-Spitze beschließt Fahrplan für Mobilitäts-Konzept

Wie kann die Industrienation Deutschland die Treibhausgas-Emissionen drosseln? Eine heikle Aufgabe ist das vor allem im Verkehr, der zuletzt mehr Klimagase produzierte. Nun kommen weitere Vorschläge.

Thüringer Linke wählt Ramelow zu ihrem Spitzenkandidaten

Däne Claus Ruhe Madsen neuer Rostocker Oberbürgermeister

Joachim Gauck

Sind Konservative «heimatlos»?

Gauck mit Ratschlag für CDU: «Toleranz in Richtung rechts»

Ziemiak schließt Kooperation von CDU und AfD aus

Robert Habeck

Öko-Partei im Aufwind

Deutsche wünschen sich Grünen-Chef Robert Habeck als Kanzler

Grüne bleiben in Forsa-Umfrage stärkste Kraft

Forsa-Umfrage sieht Grüne weiter vor CDU/CSU als stärkste Kraft

Wahlplakate in Görlitz: Der CDU-Kandidat Octavian Ursu (l.) und der AfD-Bewerber Sebastian Wippel

Görlitz in Sachsen

Wahl mit Zündstoff: Am Sonntag könnte erstmals ein AfD-Politiker Oberbürgermeister werden

Weidel und Gauland

Analyse

Ost-AfD im Steigflug - und viele Westdeutsche am Schalthebel

Umfrage: SPD hätte nichts von Fusion mit Linker

Bodo Ramelow (Die Linke), Ministerpräsident von Thüringen, und Malu Dreyer (SPD), kommissarische Co-Parteichefin und Ministerpräsidenten von Rheinland-Pfalz

Bericht um Lafontaine-Vorschlag

Stimmen Sie ab: Sollten SPD und Linke fusionieren?

Oskar Lafontaine, Ex-SPD-Chef und Linke-Mitbegründer

Medienbericht

Lafontaine hält offenbar Fusion von SPD und Linke für notwendig

Bremen

Neue Koalition gesucht

Verhandlungsauftakt für Rot-Grün-Rot in Bremen

Verhandlungsauftakt für Rot-Grün-Rot in Bremen

Robert Habeck

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Grüner wird's nicht - die Verstörung der CDU

Annegret Kramp-Karrenbauer

Im Zweifel komme Rot-Rot-Grün

Kramp-Karrenbauer warnt vor den Grünen

Kramp-Karrenbauer warnt vor Grünen

Freie Bahn für rot-grün-rote Koalitionsgespräche in Bremen

Flüssiggas-Container im Hamburger Hafen

Bundesrat gibt grünes Licht für Förderung des Baus von Flüssiggas-Terminals

Maike Schaefer

CDU außen vor

Bremer SPD entscheidet über Verhandlungen für Linksbündnis

Grüne und Linke in Bremen wollen Bündnis mit SPD aushandeln

Bremer Grüne für Verhandlungen über ein Linksbündnis

Bremer Grüne für Koalitionsverhandlungen mit SPD und Linkspartei

Video

Spitze der Bremer Grünen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und Linkspartei

Die Linke entstand 2007 durch die Fusion von WASG (Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit) und Linkspartei.PDS (Partei des demokratischen Sozialismus). Ihr zentraler Programmpunkt: Sie will "soziale, demokratische und friedensstiftende Reformen zur Überwindung des Kapitalismus". Sie wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Ihre beherrschenden Figuren sind Gregor Gysi und Oskar Lafontaine, Letzterer hatte sich im Streit von der SPD. Der Kampf gegen die Agenda 2010 ist einer ihrer Schwerpunkte. In Ostdeutschland ist die Linke stark, teils auch an Regierungen beteiligt. In Westdeutschland fällt es ihr zunehmend schwer, in die Landesparlamente zu kommen. Bei der Bundestagswahl 2002 kam sie auf 11,9 Prozent.