HOME

Die Linke

Die Linke Gründungsparteitag

Die Linke entstand 2007 durch die Fusion von WASG (Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit) und Linkspartei.PDS (Partei des demokratischen Sozialismus). Ihr zentraler Programmpunkt: Sie will...

mehr...

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Berlin - Der Bundestag hat mit großer Mehrheit einem Gesetzentwurf zur Einstufung von Georgien, Algerien, Tunesien und Marokko als sichere Herkunftsstaaten zugestimmt. Einzig Vertreter der Fraktionen der Grünen und der Linkspartei sprachen sich im Plenum gegen den Entwurf der Bundesregierung aus. Der SPD-Abgeordnete Helge Lindh sagte, die Regelung sei wichtig, um bei Menschen aus diesen Ländern keine falschen Hoffnungen auf eine Zukunft in Deutschland zu wecken. Sichere Herkunftsländer sind Staaten, bei denen die Vermutung besteht, dass es dort im Regelfall weder politische Verfolgung noch unmenschliche oder erniedrigende Bestrafung oder Behandlung gibt.

Bundestag erklärt Maghrebstaaten und Georgien für sicher

Shitstorm gegen Ex-Handballprofi Stefan Kretzschmar 
Interview

Keine Meinungsfreiheit in Deutschland?

"Häufig geht jegliches Maß verloren" – Shitstorm-Experte über den Fall Kretzschmar

Von Hendrik Holdmann
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak

Ziemiak: CDU angesichts von Wahlen vor "sehr herausforderndem" Jahr 2019

Wagenknecht, Bartsch, Riexinger und Kipping (v.l.n.r.)

Tausende bei Gedenken für Luxemburg und Liebknecht in Berlin

Politischer Jahresauftakt 2019

«Gemeinsam in der Pflicht»

Linke sucht Schulterschluss mit SPD und Grünen

Bernd Riexinger

Linke sucht zum Jahresauftakt Schulterschluss mit SPD und Grünen

Kritik am BSI-Präsidenten im Datendiebstahl-Skandal wächst

Datendiebstahl: Reaktionen der Bundestagsfraktionen

Hackerangriff oder Leak?

"Versuch, unsere Demokratie zu destabilisieren": So reagieren die Parteien auf die Datenkopien

Ingo Senftleben

Vor Wahl in Brandenburg

CDU-Landeschef schließt Koalition mit Linken nicht aus

Innenminister Peter Beuth (CDU) in Wiesbaden

Hessens Innenminister sichert hartes Vorgehen gegen rechtsextreme Polizisten zu

CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer

ZDF-"Politbarometer"

Union legt nach Wahl von AKK zu - Kanzler-Fähigkeit wird angezweifelt

In Mecklenburg werden Azubis gesucht

DGB warnt vor "Zerfall des Ausbildungsmarktes" in parallele Welten

Video

Kramp-Karrenbauer erweitert Sanktions-Forderung gegen russische Schiffe

Anne-Will-Runde zu Hartz IV
TV-Kritik

"Anne Will"

Zur Abwechslung einmal staatsmännisch: Was der Gesundheitsminister zu Hartz IV zu sagen hat

Bauarbeiter bei einer Pause

Mehr als jeder vierte Arbeitnehmer macht im Job regelmäßig keine Pause

Grüne bleiben in "Politbarometer" im Höhenflug

Grüne in ZDF-"Politbarometer" mit 22 Prozent weiter im Höhenflug

Spitzenkandidaten Bouffier (links) und Schäfer-Gümbel

Politbarometer: Grüne auch in Hessen im Höhenflug

Horst Seehofer: Durch das schwache Abschneiden der CSU in Bayern gerät auch der Parteichef zunehmend unter Druck
Pressestimmen

Landtagswahl in Bayern

"Ein CSU-Chef kann nach einer solchen Katastrophe nicht im Amt bleiben"

Vorläufiges amtliches Endergebnis Bayern Landtagswahl 2018

Vorläufiges amtliches Endergebnis

Diese Parteien schaffen es in den bayerischen Landtag - welche Koalitionen nun möglich wären

Union und SPD weiter auf Umfrage-Talfahrt - während eine Partei ordentlich punktet

"Deutschlandtrend"

Union und SPD weiter auf Umfrage-Talfahrt - während eine Partei ordentlich punktet

Landtagswahl Bayern - Google - Trendsuchen

Kandidaten, Themen und Wahlprogramme

Von "Söder Wurst" über "Bavaria One": Was vor der Landtagswahl in Bayern am meisten gegoogelt wird

Mehrere tausend Pegida-Anhänger demonstrieren im Jahr 2016 in Dresden

Bertelsmann-Studie

Fast jeder dritte Deutsche stimmt populistischen Positionen zu

Ein leerer Rollstuhl
+++ Ticker +++

News des Tages

Gelähmter kann dank Elektrodenimplantat wieder gehen

Die Linke entstand 2007 durch die Fusion von WASG (Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit) und Linkspartei.PDS (Partei des demokratischen Sozialismus). Ihr zentraler Programmpunkt: Sie will "soziale, demokratische und friedensstiftende Reformen zur Überwindung des Kapitalismus". Sie wird vom Verfassungsschutz beobachtet. Ihre beherrschenden Figuren sind Gregor Gysi und Oskar Lafontaine, Letzterer hatte sich im Streit von der SPD. Der Kampf gegen die Agenda 2010 ist einer ihrer Schwerpunkte. In Ostdeutschland ist die Linke stark, teils auch an Regierungen beteiligt. In Westdeutschland fällt es ihr zunehmend schwer, in die Landesparlamente zu kommen. Bei der Bundestagswahl 2002 kam sie auf 11,9 Prozent.