VG-Wort Pixel

"heute wichtig" "Vier Jahre gute Gags” – Till Reiners über die Zukunft Ampel

Komiker Till Reiners
Komiker Till Reiners freut sich auf gute Gags bei der neuen Ampel-Regierung
© Daniel Karmann / Picture Alliance
Viel Herumgedruckse, falsche Überraschungen und unklare Kommunikation. Was in der Politik gerade fehle, seien klare Ansagen, sagt der Komiker Till Reiners. Der freut sich bereits auf die künftige Ampel-Regierung, denn diese verspräche Material für vier Jahre gute Gags. 
Verpassen Sie keine Folge von "heute wichtig" und abonnieren Sie unseren Podcast bei: Audio Now,Spotify, Apple Podcasts, Deezer, Castbox oder in ihrer Lieblings-Podcast-App. Bei inhaltlichen Fragen oder Anregungen schreiben Sie uns an heutewichtig@stern.de

Meinungsfreiheit ist ein genauso hohes Gut, wie ein schwieriges Feld. Hat Meinungsfreiheit Grenzen? Wenn ja, wo? Und wer bestimmt sie? Wenn nein, kann dann einfach alles gesagt werden? Till Reiners ist Satiriker, unter anderem bei den RTL Top News, und er sieht das Problem oft eher in dem was nicht gesagt wird, denn in dem was gesagt wird: "Es gibt eine große Leerstelle von großen Ansagen, gerade in der Politik." Laut Reiners gäbe es zurzeit eine zu große Angst in der Politik davor, für autoritär gehalten zu werden, vieles würde daher nur schwammig kommuniziert. Hoffnung hat er mit Blick auf die Ampel-Koalition. Er bewundert wie diszipliniert diese im Moment noch dicht halte, glaubt aber auch, dass bei den Koalitionsverhandlungen “so richtig krumme Kompromisse bei rauskommen, über die man in den nächsten vier Jahren noch sehr gut Gags machen kann."  

Menschen in Deutschland sind so unzufrieden wie nie 

Impfen macht glücklich. Das ist das Ergebnis des diesjährigen Glücksatlas. Jedes Jahr beauftragt die Deutsche Post eine repräsentative Umfrage zur Lebenszufriedenheit der Menschen. Und siehe da: Geimpfte hätten durch die Impfung einen deutlichen Glücksschub erfahren und ihre Lebenszufriedenheit gesteigert, heißt es in dem Bericht. Währenddessen seien Impfunwillige mit ihrem Leben unzufriedener als der Durchschnitt der Bevölkerung.

Michel Abdollahi
© TVNOW / Andreas Friese

Podcast "heute wichtig"

Klar, meinungsstark, auf die 12: "heute wichtig" ist nicht nur ein Nachrichten-Podcast. Wir setzen Themen und stoßen Debatten an – mit Haltung und auch mal unbequem. Dafür sprechen Host Michel Abdollahi und sein Team aus stern- und RTL-Reporter:innen mit den spannendsten Menschen aus Politik, Gesellschaft und Unterhaltung. Sie lassen alle Stimmen zu Wort kommen, die leisen und die lauten. Wer "heute wichtig" hört, startet informiert in den Tag und kann fundiert mitreden.

Insgesamt zeichnet der Glücksatlas jedoch ein ziemlich deprimierendes Bild: Noch nie waren die Deutschen so unglücklich, wie jetzt. Die Befragten sollten ihre Zufriedenheit auf einer Skala von 0, gar nicht, bis 10, absolut zufrieden, einordnen. Das Ergebnis des Jahres 2021: 6,58 Punkte. Rekord seit der ersten Befragung vor fast 40 Jahren. Vor der Pandemie lag der Wert noch bei 7,14. Die glücklichste Berufsgruppe sind dabei noch Beamte, das unglücklichste Bundesland ist Berlin und Frauen sind im Durchschnitt unzufriedener mit ihrem Leben als Männer.  

rw

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker