HOME

Dramatisches Video: Air-France-Maschine trotzt Sturm Ali - bei diesem Manöver möchte man nicht an Bord gewesen sein

Schreckmoment für die Passagiere eines Flugs nach Birmingham: Sturm "Ali" machte die Landung zu einem Husarenstück. Im letzten Moment entschloss sich der Pilot, den Flieger noch einmal hochzuziehen.

Flugzeug von Air France

Kurz vor dem Aufkommen brach der Pilot die Landung ab (Symbolbild)

Picture Alliance

Sturm Ali hat in der vergangenen Woche in Großbritannien für Chaos gesorgt. Mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 160 Kilometern pro Stunde legte das Tief zeitweise den Verkehr auf der Insel lahm, sorgte für Stromausfälle und Verwüstungen. In Nordirland gab es sogar zwei Tote.

Einen besonderen Schreckmoment erlebten die Passagiere einer Air-France-Maschine auf dem Weg nach Birmingham. Die starken Winde machten die Landung am Flughafen zu einer echten Herausforderung für den Piloten. Das Flugzeug wollte am Mittwoch bei einer Windgeschwindigkeit von 70 Kilometer pro Stunde in der englischen Stadt landen. Der Blogger Jeremy Jones filmte, was dann geschah.

Air-France-Maschine trotzt Sturm "Ali"

In seinem Video ist zu sehen, wie das Flugzeug in der Luft hin und her schwankt und immer wieder zur Seite abdriftet. Der Jet wirkt wie ein sprichwörtliches Fähnlein im Wind, eine kontrolliertes Aufsetzen auf der Landebahn ist nicht möglich. "Das Vertrackte war, dass die Windrichtung ständig zwischen Gegenwind und Seitenwind wechselte", erklärt Jones die Situation.

Im letzten Moment überlegt es sich der Pilot doch noch anders: Kurz über dem Boden bricht er die Landung ab und startet noch einmal durch. Nichts für schwache Nerven, denn schon beim Zusehen macht sich ein ungutes Gefühl in der Magengegend breit. Nach 15 Minuten wagte der Pilot einen neuen Landeversuch – und brachte den Flieger diesmal sicher zu Boden. Für die Fluggäste war es ein Schreckerlebnis, Schaden trug aber niemand davon.

Air France entschuldigte sich nachher bei den Passagieren für die Umstände. Das Wetter aber hat ja auch die französische Fluggesellschaft nicht unter Kontrolle. Der Pilot zumindest bekam auf Youtube und in anderen sozialen Medien, wo sich das Video schnell verbreitete, viele Komplimente für sein geistesgegenwärtiges Manöver.

Flugzeug Sitz New Zealand
epp

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(