HOME

Urlaub in der Heimat: Amrum - Adressen und Tipps

Commandeurssteine, Öömrang-Hüs, Hommelkasche - Tipps für Übernachtungen, Sehenswürdigkeiten und Restaurants auf Amrum.

ANREISE
Mit dem Auto per Fähre vom Nordsee-Häfchen Dagebüll nach Amrum (Autoplatz-Reservierung über Tel.: 01805/0801 40 und www.wdr-wyk.de, Fahrplan www.faehre.de). Mit der Bahn gelangen Sie direkt bis zum Fährableger an der Dagebüller Mole.
VORWAHL
Für alle Orte auf Amrum: 04682
INFORMATION
Amrum Touristik, Am Fähranleger in 25946 Wittdün, Tel.: 94030, Fax: 940320, Amrum im Internet, Amrum-News Online-Zeitung
UNTERKUNFT
Hotel Restaurant Friedrichs, Uasterstigh 18 in 25946 Nebel/Amrum. Tel.: 94970, Fax: 949717, Hotel Friedrichs im Netz
Kleines Dorfhotel DZ/F pro Person ab 35 Euro (Vorsaison), 49 Euro (Hauptsaison) inkl. Kurtaxe.
Hotel Restaurant Seeblick, Strunwai 13 in 25946 Norddorf/Amrum. Tel.: 9210, Fax 2574, 4-Sterne-Haus. DZ/F pro Person ab 49 Euro (Nebensaison), 74 Euro (Hauptsaison) inkl. Kurtaxe. Hotel Seeblick im Netz
Ual Öömrang Wiartshüs, Bräätlun 4 in 25946 Norddorf/Amrum. Tel.: 836, Fax: 1432, Historisches, gemütliches Haus. DZ/F pro Person ab 53,30 Euro inkl. Kurtaxe.
Dorfhotel Ütjkiek, Ual Jaat 4 in 25952 Norddorf/ Amrum. Tel.: 2042. Klein und fein. DZ/F pro Person ab 36 Euro (Nebensaison), 42,30 Euro (Hauptsaison) inkl. Kurtaxe.
RESTAURANTS
Seekiste, Smääljaat 2 in Nebel, Tel.: 640. Wirt Wellem Peters tischt friesische Spezialitäten auf, zum Beispiel "Hommelkasche" (verschiedene Fische) oder "Schornsteinfeger" (Heringe auf Bratkartoffeln).
Strand 33, Strunwai 33, in Norddorf, Tel.: 96 15 55. Junges Restaurant für Tag und Abend, Spitzenlage am Strand mit tollem Ausblick. Blaue Maus, Inselstr. 107 in Wittdün. Tel.: 20 40. In-Kneipe der Insel, Wirt Janniemaus spielt den Discjockey bis tief in die Nacht.AKTIVITÄTEN
Strand- und Dünenführungen, Archäologie, Vogelkunde: Naturzentrum Norddorf, Strunwai 31, Tel.: 1635.
Wattwanderung von Amrum nach Föhr (Termine in Hotels, Pensionen und Touristik-Infos).
Bester Inselblick vom rotweißen Leuchtturm aus (172 Stufen, geöffnet täglich bis 12.30 Uhr).
Auf dem Friedhof vor der Nebeler St. Clemens-Kirche steht eine Phalanx von "Commandeurssteinen", Grabplatten betuchter Kapitäne, beschriftet mit deren bewegten Lebensgeschichten in altertümlichem Deutsch.
Im Öömrang-Hüs, einem ehemaligen Kapitänshaus von 1736, heute "lebendes" Museum, können sich Amrum-Fans an Samstagen in der guten Stube friesenecht trauen lassen (Tel.: 1011, Fax: 41 14).
DER BESONDERE TIPP
Die leckersten Krabben der Küste (gänzlich ohne Konservierungsmittel) vom einzigen Amrumer Kutter "Butjadingen" gibt's am Steuerhaus auf der Hafenmole, dienstags bis samstags 10 bis 12.30 Uhr (wenn die rote Flagge weht).

Themen in diesem Artikel

Wissenscommunity