Urlaub in Deutschland Herrlich langsam - warum auf der Glücksinsel Föhr die Erholung von ganz allein kommt

Strand von Nieblum
Lichtblick am Strand von Nieblum: Wenn die Sonne durch die Wolken bricht, beginnt die Nordsee zu glitzern
© Oliver Franke/Föhr Tourismus
Der Strand? Eine riesige Sandkiste. Das Meer? Ein endloser Pool. Ein Urlaub auf Föhr begeistert Kinder. Und ihre Eltern.
Von Gunnar Herbst

Diesen Moment möchte ich für die Ewigkeit festhalten. Oder zumindest für den Rest meines Lebens. Möchte ihn zu Hause ins Schatzkästchen unserer Familien legen und ihn aufbewahren, zusammen mit all den Fotos und Andenken, die an besondere Momente erinnern. Dann könnte ich ihn jederzeit hervorholen und mich an dieses Gefühl erinnern: Jetzt ist das Glück vollkommen. Das Föhr-Gefühl.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity




Newsticker