VG-Wort Pixel

Top 10 Videos 2019: Platz 5 Paar verpasst Kreuzfahrtschiff – Schadenfreude am Kai und im Netz ist groß

Dumm gelaufen!   Stellen Sie sich Folgendes vor: Der letzte Arbeitstag liegt hinter Ihnen. Die Koffer sind gepackt. Das Reiseziel naht: es geht auf Bahamas-Kreuzfahrt. Am Ziel angekommen wird Ihr Gepäck verstaut, der erste Cocktail geschüttelt und zu karibischen Klängen tanzen Sie in die Nacht. Aufregung macht sich breit, morgen steht ein Besuch in Nassau auf dem Plan. Sie fühlen sich wie James Bond und endlich fällt der Stress von Ihnen ab.   Einen Tag später geht es weiter zur nächsten Trauminsel. Und wo sind Sie? Sie stehen am Pier und schauen verzweifelt zu, wie der Dampfer sich immer weiter von Ihnen entfernt.   So ähnlich ist es einem Paar nun ergangen.   Die "Symphony of the Seas" liegt eine halbe Stunde länger als geplant im Hafen von Nassau, damit Nachzügler es noch an Bord schaffen. Schließlich lässt der Kapitän die Schotten dicht machen und beginnt abzulegen. Just in diesem Moment treffen zwei Passagiere am Kai ein. 45 Minuten nach offizieller Abfahrtszeit. Hektisch laufen die beiden an der Flanke des Schiffs auf und ab. Überall auf den Balkonen der Symphony sind Passagiere. Winkend versucht das Paar auf sich aufmerksam zu machen. Ohne Erfolg.   Als die Schiffsschrauben anspringen, schreit der Mann seine Verzweiflung laut heraus. Dann akzeptiert er sein Schicksal. Fast spottend ertönt das laute Tuten des Schiffshorns.   Eine Weile läuft das Pärchen noch fassungslos am Steg auf und ab. Sie reden mit Hafenarbeitern – doch auch diese können ihnen nicht helfen. Zu zweit verlassen sie schließlich den Ort des Geschehens.   Ein Reisender vom benachbarten Kreuzschiff hielt die peinliche Situation fest. Auf YouTube wurde das Video sofort zum Hit. Und das Netz ist sich einig: die beiden Zuspätkommer verdienen kein Mitleid. Im Gegenteil: tausende Kommentare strotzen nur so vor lauter Schadenfreude.
Mehr
Peinlicher geht es kaum: Ein Paar hat auf den Bahamas das Kreuzfahrtschiff "Symphony of the Seas" verpasst. Nicht nur im Hafen gibt es dafür schadenfrohe Zuschauer, sondern auch im Internet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker