VG-Wort Pixel

Top 10 Videos 2019: Platz 1 Trump redet über Europas "umgekehrte Straßen" – italienische Übersetzerin kann es nicht fassen

Bei einem Treffen zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem italienischen Amtskollegen Sergio Mattarella sorgt diese Frau im Hintergrund für Aufmerksamkeit.
Die Übersetzerin reagiert unmittelbar auf Trumps Worte – und wird dafür im Netz gefeiert.
"Das passiert in Europa. Man geht nach Europa und die Straßen sind umgekehrt."
"Es ist viel Sand. Sie haben viel Sand dort."
"Ich will den Server sehen. Ich glaube, es ist sehr wichtig für dieses Land, den Server zu sehen. Niemand will ihn sehen, die Medien wollen ihn nicht sehen, aber die Republikaner schon."
"Es ist sehr schwierig, wenn man aus den USA kommt. Man trifft die Entscheidung, rechts abzubiegen, wo man eigentlich hätte links abbiegen müssen. Die Straßen sind in Europa umgekehrt. Sie sagte, das ist passiert. Das passiert ganz vielen Menschen übrigens."
"Sie müssen Rudy Giuliani fragen, nicht mich. Rudy ist einer von vielen Menschen, die sich über die Korruption geärgert haben."
Zumindest gibt es eine Person im Raum, die ihren Gefühlen treu ist.
Mehr
Vor laufender Kamera hinter Donald Trump zu sitzen, birgt offenbar die große Gefahr, in die Schlagzeilen zu geraten. Vor allem, wenn man die oft verwirrenden Worte des US-Präsidenten übersetzen muss. Diese Italienerin muss es auf die harte Tour lernen.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker