VG-Wort Pixel

China Tierschützer entsetzt: Hotel hält Eisbären als Attraktion für die Gäste

Sehen Sie im Video: Hotel in China hält Eisbären als Gäste-Attraktion.




Zur Eröffnung ihres Hotels hat ein Erlebnispark im Nordosten Chinas diese Bilder veröffentlicht. Zu sehen sind zwei Eisbären, die in der Mitte eines Gebäudes eingesperrt sind. Drumherum befinden sich Hotelzimmer und Restaurants. Das Hotel teilte mit: "Ob Sie essen, spielen oder schlafen, Eisbären werden Ihnen Gesellschaft leisten." Die zwei Bären haben in dem Gehege lediglich Kunsteis unter den Füßen, ein kleines Wasserbecken und Plastikspielzeug. Eine Sprecherin des Erlebnisparks sagte jedoch, dass die Bilder nur einen Teil ihres Lebensraums zeigten. Es gebe demnach auch einen Außenbereich, der noch nicht geöffnet habe. Eine Übernachtung kostet hier umgerechnet zwischen 290 und 440 Euro. Naturschützer kritisieren das Hotel."Eisbären gehören in die Arktis, nicht in Zoos oder Glaskästen - und schon gar nicht in Hotels", sagte Jason Baker, Vizepräsident der Tierrechtsorganisation PETA. Eisbären seien bis zu 18 Stunden am Tag aktiv und würden ihre Heimatgebiete ständig durchqueren, die sich über Tausende Kilometer erstrecken würden, sagte Baker.
Mehr
In einem Erlebnispark im Nordosten Chinas hält ein Hotel Eisbären als Gäste-Magnet. Auf die Kritik von Tierschutzorganisationen haben die Betreiber eine Antwort.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker