VG-Wort Pixel

Kontroverser Clip aus Kasachstan Reiseportal wirbt mit nackten Stewardessen

Das kasachische Reiseportal Chocotravel hat mit einem Werbevideo für einen Skandal gesorgt. Der Grund: In dem Clip treten junge, gut aussehende Stewardessen beinahe unbekleidet auf. Der Clip sei sexistisch und herabwürdigend für die Frauen, so die Kritik. Allerdings veröffentlichte das Unternehmen zeitgleich auch eine Version mit halbnackten Männern. Davon ist in der Kritik meist nicht die Rede (aber Sexismus bleibt Sexismus). Wie auch immer man die Werbekampagne politisch und geschmacklich bewertet - ihr Ziel haben die Macher definitiv erreicht: Aufmerksamkeit für ihre Website.
Mehr
Ein kasachisches Reiseportal sorgt mit einem Werbevideo für Aufregung. In dem Clip treten junge, gut aussehende Stewardessen beinahe unbekleidet auf. Auch eine Version mit nackten Piloten ist im Umlauf.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker