VG-Wort Pixel

Australien Ehemaliger Profisurfer Chris Davidson stirbt bei Pub-Schlägerei

Der australische Chris Davidson beim Surfen
Der australische ehemalige Surfprofi Chris Davidson wurde nur 44 Jahre alt
© Imago Images
Der ehemalige australische Surfprofi Chris Davidson ist tot. Nach Polizeiangaben starb er bei einer Schlägerei in einem Pub an der Nordküste von New South Wales. Er wurde nur 44 Jahre alt.

Trauer um Chris Davidson. Der 44-jährige australische Ex-Profisurfer ist bei einer Kneipenschlägerei ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtet, wurden die Rettungskräfte am Samstag um kurz nach 23 Uhr zu einem Pub in New South Rock im Bundesstaat New South Wales gerufen.

Dort war es zuvor zu einer Schlägerei gekommen. Ein Mann soll Davidson dabei einen Faustschlag ins Gesicht verpasst haben, sodass er zu Boden stürzte und mit dem Kopf auf dem Bürgersteig aufschlug. Davidson war bewusstlos, als er noch vor Ort medizinisch betreut wurde. Anschließend wurde in ein Krankenhaus gebracht, wo er kurz darauf seinen schweren Verletzungen erlag.

Chris Davidson zählte zu den weltbesten Sufern

Etwa anderthalb Stunden später nahm die Polizei einen 42-jährigen Tatverdächtigen in einem Haus in South West Rocks fest. Er wurde wegen Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt.

Wie unter anderem die "Daily Mail" am Montag berichtete, soll es sich bei dem Angreifer um den Bruder eines Rugbytrainers handeln, der ebenfalls in der Region als Sportsgröße bekannt ist. Demnach wird ihm auch der Vorwurf gemacht, das Opfer gewürgt zu haben. Am Montag musste er sich vor dem Amtsgericht Kempsey verantworten, wo dem Bericht zufolge ein Antrag auf Kaution abgelehnt wurde.

Wie viele andere Freunde, Fans und Weggefährten nimmt auch die "World Surf League" Abschied von Davidson: "Die World Surf League und die Surf-Community sind traurig darüber, dass der ehemalige Surfer Chris Davidson aus Narrabeen, Australien, am Samstag auf tragische Weise gestorben ist", heißt es in einem Post auf Instagram. "Unsere Gedanken sind bei seiner Familie und seinen Freunden."

Dramatische Szenen: Surfer rettet Frau aus starkem Wellengang auf Hawaii

Sehen Sie im Video: Eine Frau kämpft mit den Wellen und extremer Strömung vor der Küste Hawaiis. Die Kraft der Wellen hindert die Frau immer wieder, sich aus dem Wasser zu kämpfen. Dann greift ein Surfer ein und rettet der Ertrinkenden das Leben.

Quellen: 9News, Police NSW"Daily Mail", Surfermagazin "Tracks"

Mehr zum Thema

Newsticker