HOME

FORMEL 1: Schumacher Dritter hinter den Silberpfeilen

Im zweiten Training in Malaysia haben die Silberpfeile von McLaren-Mercedes Michael Schumacher abgehängt. Wer beim Großen Preis von Sepang schnellster wird, entscheidet sich am Wochenende.

Die Silberpfeile von McLaren-Mercedes waren am Freitag im freien Training zum Großen Preis von Malaysia am schnellsten. Der Finne Kimi Räikkönen erzielte auf dem 5,543 km langen Kurs von Sepang in 1:37,399 Minuten die beste Rundenzeit vor seinem schottischen Teamkollegen David Coulthard (1:38,038). Weltmeister Michael Schumacher (1:38,490), zuvor der Schnellste im Vormittagstraining, rangierte im Ferrari mit 1,091 Sekunden Rückstand auf Räikkönen auf dem dritten Trainingsplatz.

Williams-BMW-Pilot Ralf Schumacher erzielte die viertbeste Zeit. Sauber-Fahrer Nick Heidfeld belegte den zehnten, Heinz-Harald Frentzen (Arrows) den 13. Trainingsrang.

Wissenscommunity