HOME

Helden-Epos: "Mensch Schumi"

Vergleiche fallen schwer, denn Michael Schumacher ist ein Phänomen. Das neue Sportbuch "Mensch Schumi" wagt mit exklusiven Fotos einen intimen Blick hinter die professionelle Fassade des Mega-Stars.

Michael Schumacher hat seine Karriere beendet, aber der Mythos lebt weiter. Der Rekordweltmeister ist ein Phänomen in der Sport-Welt. Nach 250 Formel-1-Rennen bleibt mehr als nur eine Menge an Erfolgen von einer der faszinierendsten Sportler-Karrieren Deutschlands.

Der Mann, der aus der Formel 1 eine Formel Schumacher gemacht hat, besitzt viele Gesichter, seine Geschichte viele Facetten. Davon erzählt das Buch "Mensch Schumi". Ein modernes Helden-Epos, das in der Kiesgrube von Kerpen begann und bei Ferrari seine Erfüllung fand.

Das Buch schildert mit exklusiven Bildern und spannenden Texten im Formel-1-Tempo den Aufstieg, die schönsten Momente auf und neben der Piste, aber auch die bitteren Augenblicke. Die Fotografen Ferdi und Bodo Kräling sowie der bekannte Autor und Rennsportexperte Elmar Brümmer begleiteten Schumi durch seine Karriere. Sie erlebten Triumphe und Niederlagen hautnah und schildern in ihrem Buch die Ära Schumacher aus einer völlig neuen Perspektive.

"Mensch Schumi" ist vor allem deshalb eine Ausnahme unter den Sportbüchern, weil es einen intimen Blick hinter die kühle und professionelle Fassade dieses Ausnahmesportlers gewährt.

Ob im Arm mit Corinna, in der Schrauberwerksatt mit Bruder Ralf und Vater Rolf oder in sich gekehrt am Rande der Piste sitzend, es sind vor allem auch die atemberaubenden Fotos, die begeistern. Das Buch, das im Delius Klasing Verlag erschienen ist, ist ab sofort im Handel oder bei Ferdi Kräling Motorsport-Bild GmbH (www.kraelingbildargentur.de) erhältlich.

kbe

Wissenscommunity