VG-Wort Pixel

2. Bundesliga Köln schießt Aue ab


Köln hat Erzgebirge Aue mit 4:1 überrannt und ist auf den dritten Tabellenplatz geklettert. Im Kellerduell zwischen Dresden und Ingolstadt gab es keinen Sieger genau wie zwischen dem KSC und Aalen.

Der 1. FC Köln hat sich beim 4:1 gegen Erzgebirge Aue in Torlaune gezeigt. Vor 42.000 Zuschauern gelang am Sonntag Marcel Risse (11./24. Minute) ein Doppelpack, Yannick Gerhardt (2.) und Slawomir Peszko (55.) steuerten die weiteren Tore zum zweiten Saisonerfolg bei. Den Auer Treffer zum zwischenzeitlichen 1:2 erzielte Taku Ishihara (14.).

Die Kölner hatten einen Start nach Maß. Nach nur 65 Sekunden schoss Gerhardt den Ball von der Strafraumgrenze in den oberen Torwinkel und gab das Signal für eine attraktive Partie, in dem der Gastgeber den Ton angab. In der elften Minute erhöhte der Ex-Bundesligist auf 2:0: Daniel Halfar passte clever zu Risse, der unbedrängt einschoss. Nur drei Minuten später gelang Aues japanischem Profi Ishihara das Anschlusstor, nachdem Jakub Sylvestr zuvor nur den Pfosten getroffen hatten.

Die Kölner machten weiter Druck und bauten durch Risses zweiten Tor die Führung vor der Pause auf 3:1 aus. Nach dem Wiederanpfiff sorgte FC-Rückkehrer Peszko (55.) für die 4:1-Vorentscheidung.

Dynamo Dresden blieb auch nach dem sechsten Spieltag ohne Sieg. Die Mannschaft von Interimstrainer Steffen Menze kam gegen den Tabellennachbarn FC Ingolstadt nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus und bleibt weiterhin sieglos am Tabellenende. Vor 22.674 Zuschauern gingen die Bayern frühzeitig durch Philipp Hofmann (11.) in Führung, ehe Dynamo in der 24. Minute durch Neuzugang Christoph Menz ausgleichen konnte.

Auch der Karlsruher SC wartet weiter auf den ersten Heimsieg der Saison. Die Badener spielten gegen den VfR Aalen nur n 1:1 und bleiben damit seit drei Partien ohne Erfolg. Vor 14.534 Zuschauern brachte Dimitrij Nazarov die Hausherren im ersten Zweitliga-Duell beider Teams in der siebten Minute in Führung. Robert Lechleiter glich sechs Minuten vor der Pause für die Gäste aus.

tis/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker