VG-Wort Pixel

Gegen West Ham United Schweinsteiger sitzt erstmals wieder auf Manchester-Bank

Bastian Schweinsteiger darf erstmals unter José Mourinho auf einen Einsatz bei Manchester United hoffen
Bastian Schweinsteiger darf erstmals unter José Mourinho auf einen Einsatz bei Manchester United hoffen
© Wilson Tsoi/DPA
Bastian Schweinsteiger hat es erstmals unter José Mourinho wieder in den Kader von Manchester United geschafft. Der Weltmeister war vor der Saison aussortiert, kürzlich aber zurück ins Mannschaftstraining geholt worden.

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger steht nach über acht Monaten erstmals wieder im Kader des englischen Rekordmeisters Manchester United. Der frühere Nationalmannschaftskapitän wurde von Trainer José Mourinho als Ersatzspieler in das Aufgebot für das Spiel am Sonntag gegen West Ham United berufen. Neben ihm saßen unter anderem Torjäger Wayne Rooney und der Ex-Dortmunder Henrik Mkhitaryan auf der Bank.

Ursprünglich war Schweinsteiger von Mourinho bereits aussortiert worden, nach dem schwachen Saisonstart hatte der portugiesische Coach den Mittelfeldspieler aber zurück ins Mannschaftstraining geholt. Das letzte Spiel für ManUnited hatte der 32-Jährige am 20. März gegen Manchester City bestritten.

fin DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker