HOME
Niko Kovac

FC Bayern München

Niko Kovac: Dreierkette nur «Randalternative»

Los Angeles - Trainer Niko Kovac plant beim FC Bayern München nach der Verpflichtung der französischen Fußball-Weltmeister Lucas Hernández und Benjamin Pavard keine Änderung des Abwehrsystems.

Helden von 2014

Rückblick

WM-Glanz verblasst: Die Helden von 2014 sind keine mehr

Antoine Griezmann

Vor Wechsel zum FC Barcelona

Posse um Antoine Griezmann wohl beendet

Hernández stellt sich beim FC Bayern vor

Jürgen Grabowski

Fußball-Weltmeister

Promi-Geburtstag vom 7. Juli 2019: Jürgen Grabowski

Lucas Hernández

Bayern-Rekordeinkauf

Weltmeister Hernández: Hohe Ablöse kein Problem

Bayerns Hernández hat kein Problem mit der hohen Ablöse

Corentin Tolisso (l.) und Franck Ribéry nach dem Gewinn des DFB-Pokals 2019 in Berlin

Corentin Tolisso

Schon wieder ein Bayern-Star mit Gold-Steak

Jérôme Boateng zur U21-EM: Titelgewinn traue ich dem Team zu

Mario und Ann-Kathrin Götze

Mallorca

Mario und Ann-Kathrin Götze feiern Hochzeit nach

Wilhelm Wieben

"Tagesschau"-Sprecher stirbt mit 84 Jahren

Millionen Zuschauer kannten ihn, doch privat war er ein Einzelgänger: Wilhelm Wieben ist tot

Jerome Boateng auf der Bank des FC Bayern: keine Feierlaune trotz Pokalsieg

FC Bayern

Nach Kabinenabgang statt Feier mit Kollegen: Hoeneß empfiehlt Boateng "neuen Verein"

Philipp Lahm - Sixtus

Hersteller von Pflegeprodukten

"Erhebliche Verluste": Philipp Lahms Firma Sixtus droht das Aus

Kevin Großkreutz wurde zum zweiten Mal Vater

Kevin Großkreutz

Fußball-Weltmeister ist zum zweiten Mal Vater

Kevin Großkreutz - Schlägerei - Kreisliga

Bei Kreisliga-Spiel

Ex-Weltmeister Großkreutz erneut in Schlägerei verwickelt

Paul Breitner, hier Anfang des Monats bei der Gala zur Einweihung der Hall of Fame des deutschen Fußballs im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund

Fußball-Weltmeister im stern

Paul Breitner: "Merkel wäre eine Schönwetterfußballerin"

Dirk Nowitzki beendet seine NBA-Karriere

Dirk Nowitzki

Die Reaktionen im Netz auf den Rücktritt

Mesut Özil: So wurde er zum Liebling des türkischen Herrschers Erdogan

Ausnahmesportler auf Abwegen

So wurde Mesut Özil zum Liebling des türkischen Herrschers Erdoğan

Von Stefan Schmitz
Pierre Littbarski: was macht der Ex-Fußball-Weltmeister heute?

Ex-Fußball-Weltmeister

Was macht eigentlich ... Pierre Littbarski?

Kevin Großkreutz

Fußball-Weltmeister

Kevin Großkreutz heiratet - auch seine Caro hat gute Nachrichten

Kevin Großkreutz hat bei "Sky" über die Schlägerei im März 2017 gesprochen

Im März 2017 in Stuttgart gefeuert

Großkreutz spricht im TV unter Tränen über seine Schlägerei

Mesut Özil

Nach Erdogan-Treffen

Mesut Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück

Paul Pogba mit dem Weltmeister-Pokal

WM 2018

Beginn einer neuen Ära? Auch Frankreich ist wohl schon vom Weltmeister-Virus befallen

Von Dieter Hoß
Paul Pogba mit dem WM-Pokal - Pressestimmen zum Finale
Internationale Pressestimmen

WM-Finale

"Der Traum ist wahr geworden. Alle Superlative sind erlaubt"

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(