HOME

BVB und Bayer in der Champions League: So werden die deutschen Teams heute Gruppensieger

Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen haben beide gute Chancen auf den Gruppensieg in der Champions League. Doch viel darf in den Abendspielen nicht schiefgehen. Die Konstellationen im Überblick.

Dortmunds Trainer Jürgen Klopp scheint sich auf das Gruppenspiel in der Champions League einzustimmen: "Jetzt erst recht!"

Dortmunds Trainer Jürgen Klopp scheint sich auf das Gruppenspiel in der Champions League einzustimmen: "Jetzt erst recht!"

In der Bundesliga ist der erste Schritt aus der Abstiegszone getan, in der Champions League (ab 20.45 im stern-Liveticker) lockt der Gruppensieg. Borussia Dortmund hofft auf ein weiteres ermutigendes Erfolgserlebnis.

Schon ein Remis am Dienstag im Duell mit dem RSC Anderlecht dürfte ausreichen, um die Tabellenführung in der Königsklasse zu verteidigen. "Wir haben uns diese Führung erarbeitet und wollen sie jetzt auch behalten. Das Spiel hat einen extrem hohen Stellenwert, was die Entwicklung unseres Spiels angeht", sagte Trainer Jürgen Klopp.

Die Ausgangslage für den BVB:

Die Borussia geht vom Spitzenplatz in das Finale der Champions-League-Gruppe D am Dienstag gegen den RSC Anderlecht. Selbst eine Niederlage könnte noch ausreichen, um die Tabellenführung zu verteidigen. Bei einem Happy End wächst die Chance, am kommenden Montag einen leichteren Gegner für das Achtelfinale zugelost zu bekommen. Folgende Szenarien sind denkbar:

Der BVB gewinnt die Gruppe:
- mit einem Sieg über Anderlecht
- mit einem Remis gegen Anderlecht, wenn der FC Arsenal nicht mit mindestens sechs Toren Differenz in Istanbul gewinnt
- mit einer Niederlage, wenn der FC Arsenal in Istanbul verliert oder unentschieden spielt

Der BVB wird nur Zweiter:
- mit einer Niederlage gegen Anderlecht und einem Sieg von Verfolger FC Arsenal in Istanbul
- bei einem Remis gegen Anderlecht, wenn der FC Arsenal mit mindestens sechs Toren Differenz in Istanbul gewinnt.

Leverkusen muss nachsitzen

Für die Bayer-Werkself hätte die Reise ein ruhiger Betriebsausflug mit einer B-Mannschaft werden können. "Das wird es jetzt leider nicht. Es ist ärgerlich, aber das ist abgehakt", sagte Kapitän Simon Rolfes vor der Partie (ab 20.45 im stern-Liveticker) bei Benfica Lissabon. Trotz der unnötigen Heimniederlage gegen AS Monaco (0:1) sind die Leverkusener schon für das Achtelfinale qualifiziert, wollen nun aber den wichtigen Gruppensieg schaffen.

Die Ausgangslage für Bayer:

Bayern schließt die Champions-League-Gruppe C auf jeden Fall als Gewinner ab, wenn es sein Spiel an diesem Dienstag bei Benfica Lissabon gewinnt. Dann käme der Bundesligist auf 12 Punkte. Folgende Konstellationen sind möglich:

Bayer Leverkusen gewinnt die Gruppe:
- mit einem Sieg in Lissabon
- mit einem Unentschieden in Lissabon, wenn AS Monaco gegen Zenit St. Petersburg nicht gewinnt

Bayer wird Zweiter:
- wenn Leverkusen verliert und Monaco gewinnt oder einen Punkt holt; auch dann wären die Monegassen wegen des gewonnenen Direktvergleichs
- wenn Bayer unentschieden spielt und Monaco gewinnt
- wenn Bayer verliert und St. Petersburg gewinnt

feh/DPA / DPA

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(