HOME

Champions-League: Werder Bremen trifft auf Dynamo Zagreb

Jetzt gilt es für Werder Bremen: Im Hinspiel im Weser-Stadion treten die Norddeutschen in der Champions-League Qualifikation gegen den kroatischen Meister Dynamo Zagreb an.

Der kroatische Fußball-Meister setzte sich mit 3:1 (2:1) gegen den slowenischen Vertreter NK Domzale durch.

Das vom ehemaligen Hannover 96-Trainer Branko Ivankovic betreute Team aus Zagreb hatte bereits das Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde mit 2:1 in Slowenien gewonnen. In der dritten Runde hat Werder am 14./15. August zunächst Heimrecht. Das Rückspiel findet am 28./29. August in Zagreb statt.

Nur ein Unentschieden gegen dänischen Esbjerg FB

Werder Bremen ist die Bundesliga- Generalprobe nur zum Teil geglückt. Die stark ersatzgeschwächten Hanseaten erreichten im letzten Fußball-Testspiel vor dem Punktspiel- Start ein 1:1 (1:0) beim dänischen Erstligisten Esbjerg FB. Die Werder-Führung durch Boubacar Sanogo (19. Minute) glich Mikkelsen (56.) für die Dänen aus. Bremens Trainer Thomas Schaaf musste am Dienstag in Faaborg auf der Insel Fünen auf Neuzugang Carlos Alberto verzichten. Der Brasilianer fehlte wegen Leistenbeschwerden. In der zweiten Halbzeit kamen bei Werder mehrere U 23-Spieler aus der Regionalliga zum Einsatz.

DPA / DPA

Wissenscommunity