HOME

Mutmaßliche Islamisten als Security in Bundesliga-Stadien

Paderborn - Die Fußball-Bundesligisten SC Paderborn und Werder Bremen haben in der Vergangenheit mit zwei Sicherheitskräften zusammengearbeitet, die Kontakte zu gewaltbereiten Islamisten gehabt haben sollen. Beide Clubs haben den Vorfall vor einigen Wochen der Polizei gemeldet, die in dem Fall derzeit ermittelt. Zwei tschetschenische Brüder haben demnach für eine Sicherheitsfirma gearbeitet, die in beiden Stadien tätig war. Laut WDR ist einer der Brüder bereits 2015 - nach dem Attentat auf die französische Satirezeitschrift «Charlie Hebdo» - auffällig geworden.

Max Kruse wechselt zu Fenerbahce Istanbul

Werder-Coach

Bremen-Trainer

«Weser-Kurier»: Werder will Kohfeldt-Vertrag verlängern

Rolling Stones

Brücken in die Hansestadt

Rolling Stones erinnern an ein Bremen-Konzert von 1998

Claudio Pizarro ist seit über 20 Jahren Fußballprofi – ein Gespräch
stern-Gespräch

Werder Bremen

Claudio Pizarro im Interview: "Der Beruf verführt dazu, dass man abhebt"

Von Andrea Ritter
Niko Kovac

Bundesliga im stern-Check

"Die Würde des Menschen ist unantastbar"? Bei Niko Kovac machen die Bayern eine Ausnahme

Von Tim Sohr
Bundesliga Check

Bundesliga im stern-Check

Und täglich nervt die Handspielregel (und der Videoschiedsrichter sowieso)

Von Patrick Rösing
Münchens Thomas Müller (l) und Robert Lewandowski jubeln nach dem Spiel über den Sieg

Debatte nach DFB-Pokalspiel

Thomas Müller rudert nach umstrittenem Elfer zurück - und Gebre Selassie reagiert

Pokal Werder Bremen Bayern München

DFB-Pokal-Halbfinale

Videoschiedsrichter-Chef gibt zu: Elfmeter für Bayern war ein Fehler 

Pressing-General, Lückenreißer und Strafraumkiller: Thomas Müller glänzte gegen Werder
Kolumne

Rot-weiß - die Bayern-Fan-Kolumne

Das Glück erzwungen: Die Bayern stehen hochverdient im Finale

Robert Lewandowski verwandelt den Straßstoß gegen Werder zum 3:2-Sieg und schießt den FC Bayern ins Pokal-Finale
Pressestimmen

Werder scheitert im Pokal-Halbfinale

Elfmeter für Bayern: "Ein unwürdiges Ende für dieses Spiel"

DFB-Pokal-Halbfinalspiel zwischen Bayern und Bremen

DFB-Pokal

Umstrittener Elfmeter bringt Bayern ins DFB-Pokalfinale

DFB-Pokal Halbfinale - TV und Stream

(Free-)TV und Stream

Halbfinale im DFB-Pokal: Wo Sie die Partie Werder Bremen - Bayern München live sehen können

Borussia Dortmund SC Freiburg

30. Bundesliga-Spieltag

Meisterschale bleibt in Sicht: Dortmund siegt deutlich beim SC Freiburg

Die BVB-Verlierer bedanken sich artig bei den mitgreisten und geschockten Fans in Allianz Arena

Bundesliga im stern-Check

Muffensausen vorm FC Bayern bekommen - eine Abrechung mit den BVB-Schlaffis

Von Tim Schulze
Polizeieinsatz beim Derby Werder Bremen gegen Hamburger SV

Beteiligung von Bundesligavereinen an Polizeikosten auf dem Prüfstand

Bremen gegen Stuttgart

Bundesliga

Stuttgart geht früh in in Führung, aber macht nichts draus

Mit ausgebreiteten Armen läuft Claudio Pizarro von Werder Bremen über den Platz und bejubelt sein Tor

Bundesliga

Pizarro schießt sich zum Rekordhalter und rettet Werder einen Punkt

Auch BVB-Motor Axel Witsel (r.) hatte in London nicht seinen besten Tag erwischt
Analyse

Krise bei den Überfliegern

Fünf Gründe, warum sich der BVB selbst um den Lohn seiner harten Arbeit bringt

Von Finn Rütten
Champions League, Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund,
Pressestimmen

BVB-Pleite in der Champions League

"Das schwarz-gelbe Schlaraffenland schließt fürs Erste seine Pforten"

DFB-Pokal-Auslosung

DFB-Pokal-Auslosung

Bayern ziehen Glückslos, Werder muss gegen Schalke ran

Rudi Assauer ist im Alter von 74 Jahren gestorben

Rudi Assauer

Der legendäre Schalke-Manager ist tot

Adventskalender - Tritt für den HSV

Vorweihnachtsschock

War es der Grinch? Werder-Gutschein steckt im HSV-Adventskalender

Uli Hoeneß wurde am Freitag harsch kritisiert, Trainer Niko Kovac hat wieder Oberwasser

FC Bayern München

Die turbulenten Tage des Rekordmeisters: Kovac gestärkt, Hoeneß von Kritik "sehr" getroffen

Wissenscommunity

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(