HOME

DFB-Elf am freien Tag: Mats und Manu relaxen beim Beachvolleyball

Die Nationalelf genoss vier Tage vor dem Duell gegen Italien einen freien Tag im Mannschaftshotel in Evian. Einige sonnten sich auf dem Rasen, andere spielten Beachvolleyball und zeigten, was sie drauf haben.

Mats Hummels und Kollegen spielen zur Entspannung Beachvolleyball im Mannschaftsquartier in Evian

Die deutsche Nationalmannschaft genießt einen freien Tag im Mannschaftshotel in Evian: Mats Hummels (l.), Manuel Neuer und Betruer bilden beim Beachvolleyball eines der beiden Teams. Selbstverständlich mit freiem Oberkörper.

Die EM pausiert für zwei Tage. Ab Donnerstag starten die Viertelfinal-Spiele, die deutsche Nationalelf muss am Samstag gegen Italien ran. Zeit also, sich nach anstrengenden vier Partien bei bestem Wetter einen freien Tag zu gönnen.

Der Bundestrainer gab am Morgen gut auf aufgelegt eine Pressekonferenz. Die Spieler entspannten später in der Sonne, einige spielten Beachvolleyball. Mit nacktem Oberkörper und Sonnenbrille traten gemischte Teams aus Spielern und Betreuern gegeneinander an.

Ab morgen wird es dann wieder ernst, wenn die Vorbereitung auf das Italien-Spiel beginnt. Löw gab zu, dass er noch an einer Taktik für das Duell bastelt. Er betonte allerdings, dass er die Squadra Azzurra nicht als Angstgegner betrachte, sondern endlich den ersten Sieg gegen Italien in einem Turnier-Spiel landen wolle.

Wissenscommunity