VG-Wort Pixel

Wales steht im Halbfinale "Was machen die Engländer im Halbfinale? Waleswatching."

Schnelle Drehung, entscheidendes 2:1 - Robson-Kanu schießt Wales ins Halbfinale der EM 2016
Schnelle Drehung, entscheidendes 2:1 - Robson-Kanu schießt Wales ins Halbfinale der EM 2016
© Laurent Dubrule/DPA
Wales schlägt Belgien und steht im Halbfinale. Belgien startet fulminant und dominant. Doch dann schlägt Wales zurück.

Wales! Steht! Im! Halbfinale! Mit großer Leidenschaft haben Gareth Bale, Aaron Ramsey und Co. Fußball-Geschichte geschrieben und die hochgewetteten Belgier aus allen Titelträumen gerissen. Mit dem 3:1 (1:1) gegen Mitfavoriten Belgien sorgte Wales für die nächste große Überraschung bei der EM und zog erstmals in ein Halbfinale bei einem großen Turnier ein. Dort trifft die Mannschaft von Chris Coleman am Mittwoch in Lyon auf Portugal.

Der Spielfilm: Belgiens Radja Nainggolan trifft in der 13. Minute aus 20 Metern mit einem fulminanten Schuss in den Winkel zur Führung. Die "Bild" schreibt vom "Iro-Hammer", Spox twittert nur "Ding Dong". Doch dann schlägt Wales zurück: Nach einer halben Stunde gleicht Wales aus. Kapitän Ashley Williams köpft nach einer Ecke ein. Nach der Pause trifft Robson-Kanu nach starker Drehung im 16er zur Führung für den Außenseiter. Kurz vor Schluss dann sogar das 3:1 durch einen starken Kopfball von Vokes. 

Das Netz freut sich über das Spiel ("Die machen jetzt das ganze EM-Niveau kaputt mit so viel Spannung") und feiert Wales: "Was machen die englischen Spieler im Halbfinale? Waleswatching.", schreibt @gemuellert. stern-Redakteur Eugen Epp stellt fest: "Belgien verteidigt aber auch wie im Urlaub."

 Die Highlights zum Nachlesen im stern-Liveticker.

Die besten Reaktionen zum Spiel:

< blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de">

Belgien verteidigt aber auch wie im Urlaub. #WALBEL

— Eugen Epp (@derhuge) 1. Juli 2016 < blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de">

Heute Internationaler Tag der geilen Buden oder was ist hier los? #WALBEL

— SPOX Redaktion (@spox) 1. Juli 2016 < blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de">

Spiel ist mir zu rasant. Da kommt man nicht zum Twittern. #WALBEL

— Malte Asmus (@eingenetzt_ma) 1. Juli 2016 < blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de">

Hammer-Tor, aber Kack-Frisur. #nainggolan #WALBEL

— MariaeGloria (@mariae_gloria) 1. Juli 2016

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker