VG-Wort Pixel

Tränen beim Auswechseln Darum reagierte Oranje-Star Blind so emotional auf das Drama um Dänemarks Eriksen

Oranje-Star Daley Blind übermannen bei seiner Auswechslung die Tränen
Oranje-Star Daley Blind übermannen bei seiner Auswechslung die Tränen
© John Thys / Getty Images
Sie kennen sich aus ihrer gemeinsamen Ajax-Zeit, zudem musste er vor Jahren einen ähnlichen Fall miterleben: Dem Niederländer Daley Blind ging das Schicksal des kollabierten Dänen Christian Eriksen aus mehreren Gründen besonders nah. 

Die schrecklichen Bilder vom plötzlichen Kollaps des dänischen Fußball-Stars Christian Eriksen haben bei allen EM-Teilnehmern für Entsetzen gesorgt, für den Niederländer Daley Blind war es aber besonders schlimm. Der Abwehrspieler der Elftal hat früher bei Ajax Amsterdam mit Eriksen zusammen gespielt, war vor ein paar Jahren dabei, als sein Ajax-Teamkollege Abdelhak Nouri bei einem Freundschaftsspiel auf ähnliche Art und Weise zusammenbrach und bekam vor einiger Zeit selbst die Diagnose, an Herzrhythmusstörungen zu leiden.

Ende 2019 sackte der 31-Jährige bei einem Champions-League-Spiel in Valencia ebenfalls zu Boden, die Fortsetzung seiner Karriere schien fraglich. "Für mich waren es bekannte Dinge. Das hat es so heftig gemacht", sagte Blind zu den Bildern von Eriksen, die er am Samstag live im Fernsehen mit anschaute. 

Daley Blind: "Habe eine mentale Hürde überwinden müssen"

Alles Dinge, weshalb Blind ernsthaft überlegt hatte, ob er am Sonntag bei der Partie der Niederländer gegen die Ukraine dabei sein solle. "Ich habe eine mentale Hürde überwinden müssen", sagte der 31-Jährige nach dem 3:2 des Oranje-Teams. "Ich bin stolz, dass ich es gemacht habe", sagte Blind, der bei seiner Auswechslung von Tränen übermannt wurde und von Bondscoach Frank de Boer in den Arm genommen wurde.

mod DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker