VG-Wort Pixel

Grassierende Delta-Variante Verhindert Corona EM-Finale in Wembley? Uefa hat einen Notfallplan

Sehen Sie im Video: Delta-Variante von Corona könnte EM-Finale in London verhindern


Die Corona-Pandemie und ihre Folgen für die Fußball-Europameisterschaft. Denn rund um die Final-Spiele der Euro 2020 im Londoner Wembley-Stadion ist eine heftige Diskussion entbrannt. Hintergrund ist die steigende Zahl der Ansteckungen mit der Delta-Mutation des Coronavirus und der damit verbundenen Gesundheitsrisiken durch Reisende. Denn die Inzidenz in Großbritannien steigt wieder und daher könnte die britische Regierung Quarantäne-Auflagen für Uefa- und Fifa-Funktionäre, Politiker, Sponsoren und Journalisten anordnen. Sollte die Regierung um Premierminister Boris Johnson keine Sondergenehmigung erteilen, könnte es laut der englischen Zeitung „The Times" sein, dass das Finale nicht mehr in Wembley stattfindet. Der Notfallplan der Uefa sähe dann vor, dass die Spiele in Budapest ausgetragen würden. Bisher waren dort im mit 61.000 Zuschauern voll besetzten Stadion nur drei Gruppenspiele und ein Achtelfinale vorgesehen.
Mehr
Rund um die Final-Spiele der Euro 2020 im Londoner Wembley-Stadion ist Corona bedingt eine heftige Diskussion entbrannt. Wegen der Ausbreitung der Delta-Variante könnte London als Spielort kippen. Ein Notfallplan existiert offenbar.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker