VG-Wort Pixel

stern-Umfrage Deutschland im Frauen-WM-Fieber


In Deutschland gibt es laut einer aktuellen Umfrage des stern ein hohes Interesse an der Frauenfußball-WM. Mehr als 60 Prozent wollen sich die Spiele im TV anschauen. Die Begeisterung ist bei den Männern größer als bei den Frauen.

Die am Sonntag beginnende Fußball-WM der Frauen stößt bei den Deutschen offenbar auf großes Interesse. In einer Umfrage für die neue, in dieser Woche schon am Mittwoch erscheinende Ausgabe des Hamburger Magazins stern erklärten 62 Prozent aller Befragten, sie wollten sich die Spiele der WM im Fernsehen anschauen. Dabei ist die Begeisterung bei den Männern noch größer als bei den Frauen: 69 Prozent der Männer gaben an, sie wollten sich die Spiele ansehen, bei den Frauen waren es 56 Prozent.

Unterschiede zeigten sich auch in den Altersgruppen. Am ehesten (68 Prozent) wollen die Älteren ab 60 Jahren die WM im Fernsehen verfolgen. Bei den 45- bis 59-Jährigen haben dies 63 Prozent vor. Bei den 30- bis 44-Jährigen sind es 59 Prozent. Am geringsten ist das Fußball-Fieber in der Gruppe der 18- bis 29-Jährigen: Aber auch hier wollen sich 56 Prozent die Übertragung der Spiele anschauen.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker