VG-Wort Pixel

DFB-Frauen Deutsche Fußballerinnen starten gegen Dänemark in die EM 2022

Sehen Sie im Video: DFB-Frauen starten in die Fußball-EM 2022.




Nun geht es auch für die deutsche Mannschaft los, bei der Frauen-EM in England. Gegner am Freitagabend im Brentford Community Stadium in London wird Dänemark sein. Alle Spielerinnen des 23-köpfigen Kaders sind fit, Trainerin Martina Voss-Tecklenburg hat also die Qual der Wahl. Gegen die starken Däninnen erwartet Voss-Tecklenburg ein Spiel auf Augenhöhe: "Insgesamt, finde ich, kommt diese dänische Mannschaft, vor allen Dingen auch über ihre kollektiv mentalen Bereich. Sie haben eine hohe Bereitschaft in den Umschaltphasen komplett nachzuschieben in die Offensive, aber auch in die Defensive. Sie haben eine gute Offensive, sie spielen viel über Flanken, versuchen viel, eine Box-Präsenz auch zu entwickeln. Auf die ersten und zweiten Bälle zu gehen, arbeiten mit Distanzschüssen. Ich glaube wir müssen uns nicht über die Qualitäten der Stürmerinnen zu unterhalten." Besonders die dänische Stürmerin Pernille Harder vom FC Chelsea dürfte vor dem deutschen Tor für Gefahr sorgen. Die Partie ist mit mehr als 17.000 Zuschauern ausverkauft. Darunter werden auch 1500 Fans aus Deutschland sein.
Mehr
Seit Mittwoch läuft die Fußball-EM der Frauen in England. Nun startet auch das DFB-Team ins Turnier. Gegen Dänemark erwartet Trainerin Martina Voss-Tecklenburg ein Spiel auf Augenhöhe.

Mehr zum Thema

Newsticker