VG-Wort Pixel

Jude Bellingham dreht beim Dortmunder Kantersieg gegen Stuttgart auf - "Unfassbar wertvoll für uns"

Jude Bellingham
Jude Bellingham
Jude Bellingham erntet viel Lob nach seiner Leistung gegen den VfB Stuttgart.

Beim 5:0-Sieg von Borussia Dortmund gegen den VfB Stuttgart haben fast alle Feldspieler herausragende Leistungen geliefert: Moukoko, Süle und Raphael Guerreiro sammelten zwei Torbeteiligungen, Reyna erzielte seinen ersten Treffer seit fast eineinhalb Jahren und auch Julian Brandt lieferte eine Glanzvorstellung ab. Im Vordergrund steht aber mal wieder Jude Bellingham, bei dem mittlerweile allen Beteiligten die Superlativen ausgehen.

Neben seinen zwei Toren lieferte der erst 19-jährige Nationalspieler Englands auch defensiv eine tadellose Leistung ab, was auch BVB-Trainer Edin Terzic auf der PK nach dem Spiel hervorheben musste: "Jude hat sehr viele Bälle für uns erobert, hat immer wieder im Pressing gut nachgeschoben. Es ist außergewöhnlich, in seinem Alter so konstant Fußball zu spielen."

Ähnliche Worte fand BVB-Sportdirektor Sebastian Kehl (via Ruhrnachrichten): "Jude war für uns derjenige, der das Spiel in die richtige Richtung lenkt. Er hat auch gut auf die Mannschaft gewirkt. So ist er unfassbar wertvoll für uns."

Dass Bellingham für den BVB wichtig ist, spiegelt sich mittlerweile auch in seiner Statistik wieder: In 17 Pflichtspielen konnte der dynamische Mittelfeldspieler acht Tore und zwei Vorlagen beitragen. Wenn er so weiter macht, wird er im nächsten Sommer wohl kaum zu halten sein.

Alles zum BVB bei 90min:

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf 90min.com/de als Jude Bellingham dreht beim Dortmunder Kantersieg gegen Stuttgart auf - "Unfassbar wertvoll für uns" veröffentlicht.

Goal

Mehr zum Thema

Newsticker