HOME

Zweite Liga: Während des Spiels: Dieb klaut Luxusuhr aus der Kabine von Hannover 96

Während des Spiels von Hannover 96 gegen Greuther Fürth am vergangenen Samstag hat ein Dieb fette Beute gemacht. Aus der 96-Kabine ist eine wertvolle Uhr verschwunden.

Ein Mann mit dunkelblondem Seitenscheitel steht im weinroten Trikot auf einem Fußballplatz und hält sich die Hände vor den Mund

Ist offenbar Opfer eines Uhrendiebes geworden: Hannover 96-Verteidiger Matthias Ostrzolek (Archivbild vom Mai 2019)

Getty Images

Bei Hannover 96 ist eine wertvolle Uhr aus der Kabine gestohlen worden. Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. Bei dem Bestohlenen handele sich um einen 29-Jährigen, weitere Angaben zur Identität machten die Beamten nicht.

Hannover 96: Wem gehört die verschwundene Uhr?

Vom Alter her könnten Sebastian Jung, Marvin Bakalorz, Edgar Prib oder Matthias Ostrzolek Opfer des Diebes geworden sein. Die "Bild" berichtet, dass Ostrzoleks stahl-goldene Rolex im Wert von rund 15.000 Euro verschwunden sei.

Der Diebstahl der Uhr sei am vergangenen Samstag zwischen 12.30 Uhr und 15 Uhr passiert – zu der Zeit spielte der Fußball-Zweitligist gegen die SpVgg Greuther Fürth (1:1). Zuerst hatte die "Bild" über den Fall berichtet. Der Verein wollte sich zu dem laufenden Verfahren nicht äußern.

Quellen: DPA, "Bild" (Bezahl-Inhalt)

tkr / DPA

Wissenscommunity