HOME

Premier League: Comeback mit Traumtor: "Hitz" ist zurück

Von so einem Moment träumt jeder Sportler: Thomas Hitzlsperger hat nach einem halben Jahr Zwangspause sein erstes Spiel für West Ham United bestritten - und dabei auch noch ein Traumtor geschossen.

Thomas Hitzlsperger bekam den Ball kurz hinter der Mittellinie. Er ließ einen Gegenspieler stehen, zog aus gut 25 Metern ab und traf ins obere linke Eck. Mit diesem spektakulären Treffer hat der deutsche Fußball-Nationalspieler am Montagabend ein noch viel spektakuläreres Comeback gekrönt: Nach einer sechsmonatigen Verletzungspause schoss der 28-Jährige in seinem ersten Spiel für den englischen Premier-League-Club West Ham United das 1:0 beim 5:1-Sieg gegen den FC Burnley im FA-Pokal.

"An diesem besonderen Tag ist für mich alles zusammengekommen. Ich habe mich darauf sehr lange gefreut", sagte Hitzlsperger, der seinem Spitznamen "Hitz, the Hammer" mit diesem Schuss mal wieder alle Ehre machte. Die Anhänger des Londoner Clubs feierten ihn lautstark, obwohl er eigentlich gedacht hatte, "dass sie mich vergessen haben. Aber das haben sie nicht", meinte er. "Sie waren fantastisch."

Leidenszeit beendet

Dieses emotionale Comeback entschädigte den 52-fachen Nationalspieler wenigstens ein bisschen für seine beispiellose Leidenszeit in den vergangenen Monaten. Erst verließ er im Januar 2010 beinahe fluchtartig seinen langjährigen Verein VfB Stuttgart, weil er dort als Kapitän seinen Stammplatz verloren hatte und um die WM-Teilnahme fürchtete. Aber auch bei Lazio Rom saß der defensive Mittelfeldspieler ein halbes Jahr lang fast nur auf der Bank.

Hitzlsperger verpasste die WM tatsächlich, wurde erst im August wieder für das Länderspiel in Dänemark nominiert und verletzte sich dort schwer am Oberschenkel. "Es ist sehr wichtig, dass Thomas zurück ist. Er kann von überall aus treffen. Er ist ein wichtiger Spieler für uns, wir haben auf ihn gewartet", sagte West Hams Trainer Avraham Grant. Und der Israeli schob noch hinterher: "Was Sie heute von ihm gesehen haben, ist nicht halb so viel wie er kann."

West Ham United im Abstiegskampf

Hitzlspergers Erfahrung und Klasse kann sein Verein in den kommenden Wochen gut gebrauchen. West Ham steht in der Premier League nur auf einem Abstiegsplatz, kann dafür aber im FA-Cup am 12. März mit einem Sieg bei Stoke City das Halbfinale erreichen. "Dieser Sieg war genau das, was wir gebraucht haben, vor allem in dieser Deutlichkeit", sagte der Deutsche. "Wir können uns keine Fehler mehr erlauben, denn wir müssen in der Tabelle nach oben klettern."

Gut ein Jahr nach seinem Abschied aus der Bundesliga trifft der ehemalige Jugendspieler von Bayern München auch in England noch genug bekannte Gesichter. Sein zweiter Gratulant nach dem Tor gegen Burnley war der ehemalige Hoffenheimer Demba Ba. Und beim nächsten Pokalgegner Stoke City spielt sein ehemaliger Nationalmannschafts-Kollege Robert Huth.

jas/DPA / DPA

Wissenscommunity

Ich bin Freiberufler und werde diskreditiert!
Ich habe als Freiberufler für eine Firma gearbeitet wo bis zur letzten Minute alles super in Ordnung war. Der nächste Auftrag stand für einen Sonntag und der wurde mir ohne Begründung entzogen ohne Angaben von Gründe und das zwölf Stunden vor Antritt. Nun gut Gespräch mit der Leitung hat ergeben das eine leitende Person ein Statement abgeben hat über die Verkaufs Menge bzw Umsatz. Damit muss ich leben an diesem Tag war nicht los. Habe mich dann bei einer anderen Promotion Agentur beworben und heute ein Gespräch gehabt mit Vorführung meiner Kenntnisse. Bei dieser Präsentation wurde die mir zur Seite gestellte BC während dem Gespräch informiert von Mitarbeitern der anderen Agentur das ich nicht zu gebrauchen wäre und sogar sehr unfreundlich meinen Job verrichten. Aus diesem Grund bin ich dann nicht genommen worden. Als ich Zuhause war habe ich die alte Agentur zur Rede gestellt was das für eine Vorgehensweise wäre dort wurde ich von der Leitung mehr oder weniger kalt gestellt mit den Worten das wäre in der Branche normal man könnte nicht dulden mich dort im Store arbeiten zu lassen das wäre nicht gut für die eigene Mannschaft. Also folgender Problem ergibt sich nun. Da ich in Düsseldorf zuhause bin und dort auch meine Tätigkeit ausübe werde ich in allen Stores nun keine Aufträge mehr erhalten wenn es dieser Agentur gestattet ist ohne ein klärendes Gespräch meinen Ruf zu beschädigen. Bitte um Hilfe da meine LebensGrundlage mir gerade dadurch entzogen wird. Ich glaube es hat etwas damit zutun das ich homosexuelle bin und einer Dame das nicht passt.