VG-Wort Pixel

RB Leipzig Rangnick bestätigt Interesse an Tuchel


Ralf Rangnick hat erstmals Thomas Tuchel offiziell als Trainer-Kandidaten bei RB Leipzig bestätigt. Er machte eine klare Ansage: "Er ist einer der talentiertesten Trainer in Deutschland".

Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick hat erstmals Thomas Tuchel offiziell als Trainre-Kandidaten beim Fußball-Zweitligisten RB bestätigt. "Er ist einer der talentiertesten Trainer in Deutschland. Selbstverständlich ist es ein Name, mit dem wir uns ab jetzt beschäftigen", sagte Rangnick zu "Sport1".

Tuchel erfülle das Anforderungsprofil von RB Leipzig, aber das würden auch andere Kandidaten tun. Gespräche mit ihm hat es laut Rangnick noch nicht gegeben.

Der Name des 41-jährigen Tuchel kursiert seit Längerem als möglicher Kandidat für die Sachsen. Tuchels bis 30. Juni datierter Vertrag mit dem Bundesligisten FSV Mainz 05 ruht, weil der Coach seit dem vergangenen Sommer auf eigenen Wunsch eine Auszeit nimmt.

Am Mittwoch hatte sich Leipzig von Alexander Zorniger getrennt, mit dem RB aus der vierten Liga in die 2. Bundesliga aufgestiegen war. Bis zum Sommer übernimmt der bisherige U17-Trainer Achim Beierlorzer das Traineramt.


Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker