VG-Wort Pixel

Red Bull Salzburg: PSG intensiviert offenbar Bemühungen um Karim Adeyemi


Ein Adeyemi-Transfer in die Bundesliga erschien wahrscheinlich, nun mischt sich aber wohl auch PSG in den Poker um den Nationalspieler ein.

Paris Saint-Germain ist offenbar in den Transferpoker um den deutschen Nationalspieler Karim Adeyemi von Red Bull Salzburg eingestiegen. Das berichtet Sky.

Demnach soll bereits ein Termin für Gespräche zwischen PSG und der Adeyemi-Seite stehen. Bei den Franzosen könnte Adeyemi Kylian Mbappe ersetzen, dessen Vertrag nach der Saison ausläuft und der bereits im vergangenen Sommer zu Real Madrid wechseln wollte.

Auch Bayern und BVB wollen Adeyemi

Der 19-Jährige wurde zuletzt auch als Neuzugang beim FC Bayern und Borussia Dortmund gehandelt. Laut Sky tendiert Adeyemi derzeit zu einem Wechsel in die Bundesliga.

Ein Transfer dürfte jedoch erst nach der Saison Thema werden. Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund bestätigte jüngst bei Sky, dass Adeyemi die Saison bei den Bullen "fertig spielen" soll.

Goal

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker