VG-Wort Pixel

Real Madrid im Training Ronaldo tunnelt Teamkollegen, die Mitspieler reagieren mit viel Humor

Ronaldo Real Madrid
Ronaldo im Training neben Coach Zinédine Zidan
© Alex Grimm/Getty Images
Ronaldo hat im Training einen Nachwuchsspieler getunnelt - das ist die Höchststrafe. Aber das Beste an der Szene ist die Reaktion der Mitspieler.

Es kann schon mal vorkommen, dass man als Nachwuchsfußballer in einem der besten Profiteams der Welt Lehrgeld zahlt. Borja Mayoral, 20 Jahre alt, ist es im Training von Real Madrid so ergangen. Im klassischen Fünf-gegen-Zwei-Spiel (in diesem Fall waren es Sechs gegen Zwei) wurde der aus der eigenen Jugend kommende Angreifer von Ronaldo getunnelt. Der Tunnel ist für jeden Fußballer die Höchststrafe.

Und was machen die Teamkollegen wie Marcelo oder Luka Modric? Greifen sich mit gespielter Theatralik an den Kopf, um ihren jungen Kollegen ein wenig auf die Schippe zu nehmen. Offensichtlich ist die Stimmung im der Mannschaft ziemlich gut.

Real Madrid im Training: Ronaldo tunnelt Teamkollegen, die Mitspieler reagieren mit viel Humor
tis

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker