HOME

Wanderer stürzt in den Berchtesgadener Alpen ab und stirbt

Schönau am Königssee - Ein Wanderer ist am Grünstein in den Berchtesgadener Alpen etwa 150 Meter abgestürzt und gestorben. Für den etwa 70 Jahre alten Mann kam jede Hilfe zu spät, teilen das Bayerische Rote Kreuz und die Polizei mit. Der Unfall ereignete sich demnach am Südhang des etwa 1300 Meter hohen Berges. Der Mann habe keinen Ausweis bei sich gehabt. Laut einem Bahnticket, das bei ihm gefunden wurde, war er am Donnerstagnachmittag von Freilassing nach Berchtesgaden angereist. Die Polizei bittet um Hinweise.

Nachrichten aus Deutschland: Unfall in Schönau am Königsee

Schönau am Königssee

Angeleinter Hund reißt Mann 40 Meter Steilhang hinunter

Löw wurde in seiner Heimatstadt Schönau zum Ehrenbürger ernannt, das Fußballstadion erhielt seinen Namen

Vom Schwarzwald in die Welt

Wie Schönau Joachim Löw feiert

Schönau im Schwarzwald

Jogi Löw wird Ehrenbürger

WM 2014: Vor USA - Deutschland

Löw verliert den Trainer-Vergleich gegen Klinsmann

Ökostrom und Hanfdämmung

Deutscher Umweltpreis geht an zwei Rebellinnen

Nach der Niederlage im EM-Halbfinale

Die alte Heimat steht geschlossen hinter Jogi

Energiewende beim Verbraucher

Alle wollen Ökostrom

Energieversorgungs-Debatte

Grüner Strom gefragt wie nie

GESPERRT! Solaranlage Ehrensache

Und alle machen mit

BGH

Was das Strom-Urteil bedeutet

Fußball-Presseschau

Wie Männer, die im Juni ein Unterhemd tragen

Joachim Löw

Diesem Mann vertraut das Land

Von Mathias Schneider

Etikettenschwindel

Wie ich echten Ökostrom erkenne

Olympia-Bewerbung

München darf es versuchen

Wechselstromparty

Atomausstieg zum Selbermachen

Sonderpreis

"Wir wollen kein Geld scheffeln"

Fußball-Presseschau

"In kleine Stücke zerhackt"

Was macht eigentlich...

Georg Leber

Wissenscommunity