VG-Wort Pixel

Wechselt der FC-Bayern-Star? ManUnited macht bei Müller ernst - 85-Millionen-Angebot


Manchester United lässt nicht locker und will nach Bastian Schweinsteiger auch Thomas Müller vom FC Bayern München verpflichten. Für Müller wäre United bereit, eine gigantische Summe zahlen.

Wechselt nach Bastian Schweinsteiger der zweite Bayern-Profi zu Manchester United? In den vergangenen Wochen gab es viele Gerüchte. Meist hieß es, United wolle Thomas Müller kaufen, im gleichen Atemzug hieß es allerdings zudem, der Bayern-Profi habe kein Interesse. Ein konkretes Angebot gaben die Engländer ohnehin nicht ab. Das soll sich jetzt geändert haben. Die "Sport Bild" berichtet, Manchester habe für Thomas Müller eine offizielle Anfrage gestellt und 85 Millionen Euro an Ablöse geboten.

Bei der Zeitung heißt es, United-Boss Ed Woodward habe das Angebot an Karl-Heinz Rummenigge geschickt. Manchesters Coach Louis van Gaal hat offenbar großes Interesse daran, Müller zu verpflichten. Der Niederländer gilt als großer Müller-Fan. In seiner Zeit bei den Bayern prägte er den Spruch: "Müller spielt immer."

Thomas Müller wird wohl kaum zu Manchester United wechseln

Das Angebot dürfte allerdings kaum Aussicht auf Erfolg haben. In den vergangenen Wochen betonten sowohl Müller als auch Bayern-Verantwortliche wie Matthias Sammer, dass es nicht zu einem Wechsel kommen werde. Thomas Müller rückte unlängst in den Bayern-Mannschaftsrat auf - und vertritt zunehmend Bastian Schweinsteiger in der Team-Hierarchie. "Kapitän ist Philipp Lahm, danach kommen direkt Manuel Neuer und Thomas Müller", sagte Matthias Sammer nach der Auftakt-Partie gegen den Hamburger SV über Müllers neue Rolle im Kader. Die Münchner dürften demnach keinerlei Interesse daran haben, nach Bastian Schweinsteiger eine zweite Identifikationsfigur zu verlieren.

feh

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker