Transfer-Theater Van der Vaart provoziert weiter


Im Ringen um einen Wechsel zum FC Valencia hat HSV-Kapitän Rafael van der Vaart seinen Club weiter provoziert. Der Niederländer ließ sich mit dem Trikot des FC Valencia ablichten.

Dabei sagte er dem spanischen Sportblatt "As": "Hoffentlich kann ich mir dieses Trikot bald überziehen und damit Fußball spielen." Seit das Angebot aus Valencia für van der Vaart beim HSV auf dem Tisch liegt, liefern sich der Club und der Niederländer einen heftigen Streit, den vor allem van der Vaart über die Medien austrägt. Für das Qualifikationsspiel zum Uefa-Cup am Donnerstag hatte sich der Spielmacher mit einer angeblichen Rückenverletzung krank gemeldet. Im Falle eines Einsatzes wäre er für einen anderen Club in diesem Jahr international nicht spielberechtigt gewesen.

HSV-Sprecher Jörn Wolf kündigte auf DPA-Anfrage an, dass sich der HSV-Vorstand am Wochenende mit dem Vorfall beschäftigen werde. "Wir werden uns zu gegebenem Zeitpunkt dazu äußern", sagte Wolf.

Er hält das Trikot in der Hand

Auf dem Foto, das "As" nach eigenen Angaben vor der Wohnung von Van der Vaart in Hamburg aufnahm, trägt der HSV-Kapitän das Valencia-Trikot nicht am Körper, sondern hält es in den Händen. Der Mittelfeldspieler, dessen Mutter aus Spanien stammt, hatte mehrfach den Wunsch geäußert, in dieser Saison zum FC Valencia zu wechseln.

Die Spanier boten eine Ablösesumme von 14 Millionen Euro, der HSV erklärte den Spieler jedoch für unverkäuflich, lehnte jede Verhandlungen ab und drohte damit, beim Weltverband Fifa eine offizielle Beschwerde gegen den FC Valencia einzulegen.

Van der Vaart sagte der Zeitung zu den Bemühungen um einen Transfer: "Ich habe mit (Valencias Manager) Miguel Ángel Ruiz gesprochen. Er hat mir gesagt, dass ich beruhigt sein könne. Der FC Valencia werde alles daransetzen, mich unter Vertrag zu nehmen." Der Niederländer ergänzte: "Ich habe meine Haltung nicht geändert. Ich denke, dass ich für den FC Valencia spielen werde, denn dies ist mein Wunsch."

DPA/tis DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker